Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Stille

Von:
User: vakarian
Stille
Beim Gedanken an Silvester und Neujahr reden alle nur über Sekt, Knallkörper und gute Vorsätze. Doch wer denkt an die einsamen ersten Stunden des Neujahrstages, an denen man üblicherweise seinen Rausch ausschläft? Ich nicht, zumindest normalerweise. Doch 2013 war alles anders. Was zu einem der wundervollsten Momente meines Lebens geführt hat.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

lieber Tobias, dein Schreibstil gefällt mir auch sehr gut. Und deine Geschichte zeigt dass man sich nicht immer besaufen muss,um gut ins neue Jahr zu starten. Wunderschön erzählt.
LG Michi

Wichtiger Beitrag
hanafubuki

dein Stil gefällt mir.
Ich kenne die Situation zu gut: vorher wüst gefeiert; warum auch immer, zu wenig geschlafen, aufstehen und an die Luft. Du hast diese Stimmung gut rüber gebracht. Es muss nicht immer Action sein. Ich bin eh überzeugt, der Mensch ist mehr für die Stille geboren.
Liebe Grüße
Gitti

Wichtiger Beitrag
anarosa

die ich genossen habe. Es ist nichts passiert in dieser Silvester-Nacht und doch etwas Wichtiges geschehen. Es hat nicht nur für Dich eine Bedeutung - auch Menschen, von denen Du umgeben bist, gewinnen etwas mit Deiner Erkenntnis. Denn wir sind alle miteinander verbunden und voneinander beeinflusst.
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
sissi136

einmal ganz anders.
Du hast diesen besonderen Morgen wunderbar in Worte gefasst.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

19-jährigen durchaus ungewöhnlich, aber du hast dadurch sicher Erfahrungen gemacht, die dir auch in mancher Hinsicht sicher hilfreich sein werden.
Du hast einen wunderschönen Schreibstil.
LG Clara

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Vielleicht sollte man das wirklich mal machen: Neujahr so erleben. Auch wenn Du es nicht beabsichtigt hast.

Du hast einen tollen Schreibstil, das ist mir schon neulich beim KG-Wettbewerb aufgefallen. Mach weiter so!

LG

Matthias

Wichtiger Beitrag
bettyjoyce

Ruhe und Friedlichkeit- ja. Freiwillig früh aufstehen- nein. ;)
Schön geschrieben, wie das neue Jahr für dich begann. Viel Erfolg bei deinen Plänen und schreib weiter so toll.

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

ein großes Geschenk gemacht, denn, wie Du sagtest: Von allein wärst Du nicht auf Idee gekommen, diese frühen Morgenstunden für einen Spaziergang zu einem Ort der Ruhe und Stille und Einkehr zu nutzen. Schön geschrieben. LG Uschi

Wichtiger Beitrag
vakarian

Danke für deinen Kommentar. Das Thema des Wettbewerbs lautet offiziell "Ein unvergessliches Silvester / Neujahr", von daher wird das schon passen.

Nur, wie es auch geschrieben habe, handeln die meisten Beiträge eher von Silvester, was dem kleinen Bruder Neujahr gerne die Schau stiehlt. ;)

Wichtiger Beitrag
traumwanderer

sondern Neujahr. Aber das spielt hier keine große Rolle. Dafür sinde deine Gedanken und Empfindungen einfach zu schön aufgeschrieben. Und vielleicht regen sie den einen oder anderen wirklich an, mal wieder früher aufzustehen.

LG Traumwanderer

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE