Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

50000 JAHRE

Von:
User: lancefive
50000 JAHRE
raumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaftraumhaft

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
lancefive

oh,vielen dank; ich dachte schon, dass überhaupt niemand mehr eine ader für sf hat

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Da soll sich noch mal einer über lebenslänglich beschweren. 50000 Jahre ist eine absolut unvorstellbare lange Zeit!!
Boah
Da muss man ja verrückt werden.
Interessante Geschichte, die wirklich genial geschrieben ist.

Wichtiger Beitrag
Tilken

Mit wenig verständlichen Worten die sich - wie lange noch -immer wieder erneuernde Menschheitsgeschichte auch dem nicht zu naiven Leser nahegebracht.

Die Menschheit begeht immer wieder den gleichen Fehler und lernt absolut nichts dazu. Sowas nennt sich dann jedesmal neu "irdischer Fortschritt!!!"

Könnte sogar zeitlich in etwa hinkommen. Für die Entwicklung einer - hier unserer, bis jetzt letzten - Menschheitsform wurden... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
lancefive

ja, sie ist irgendwo in diesem universum angesiedelt und wie immer sind bei dieser story auch eigene erfahrungen (sic!) und erlebnisse eingeflossen...

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

... aber da ich nie P.Rhodan gelesen habe, frage ich mich nach deiner Aussage ob sich diese Szene irgendwie in diesem Universum ansiedelt.

Alles in allem fand ich es durch aus interessant, macht Hunger auf mehr ... schade das keine Fortsetzung folgt.

Gruß Shelly

Wichtiger Beitrag
lancefive

nein, es gibt keine fortsetzung; kernplot war die lange haftdauer; die fortsetzung kannst du in perry rhodanheften lesen....

Wichtiger Beitrag
dublinertinte

Hi Thomas,
ich denke, es ist der Auftakt zu einer längeren Geschichte? Klingt zu gut, um schon Schluss zu sein.
Anfangs ähnelte es ein wenig "I have no mouth and I must scream" (die Grundidee wurde für "Terminator" adaptiert), aber da der Prota vermutlich seine Zelle verlassen darf, um einen neuen Auftrag zu übernehmen, nimmt die Geschichte einen ganz anderen Verlauf.
Draußen wird sich alles verändert haben ... ich bin... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE