Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Vaginase

Von:
User: trei
Vaginase

ICH WILL DEINE ROTZE LECKEN!

 

Facharzt Johannes Riecher geht nichts über ein enges Nasenloch. Rasiert muss es sein und schön feucht, damit er seinen Rüssel einführen kann. Fieberhaft forscht er dem nasalen Orgasmus entgegen. Macht Abstriche und Videoaufnahmen. Streichelt und leckt, reizt und quält. Auf sensible Schleimhäute wird keinerlei Rücksicht genommen. Wer überlebt, dem ist ein schweres Trauma sicher. Verstörender ist Sex auf Krankenschein nie gewesen!

 

NASENPROBE

 

„Atme mal. Ich will mir von deinen respirativen Fähigkeiten ein Bild machen.“
Alexa war es gewohnt, durch den Mund zu schnaufen. Normale Nasenatmung fiel ihr schwer. Unbekümmert drückte Johannes sein kaltes Stethoskop gegen ihre Brust. Der Nippel wurde hart unter dem Metall.
„Klingt gar nicht gut.“
Doktor Riecher zögerte.
„Bei so einer jungen Frau wie dir dränge ich nicht leichthin zur Operation. Es gibt Alternativen abzuwägen, sanftere Methoden. Du musst dir das Loch abfingern.“
„Wie bitte?“
„Ähem- deine Nase.“
„Mein Gott, und ich dachte schon an sexuelle Belästigung.“
„Da liegst Du vollkommen falsch. Ich achte meine Schäfchen. Das Verhältnis von Arzt zu Patient sollte stets von Vertrauen und gegenseitigem Respekt geprägt sein.“
„Gegenseitig?“
„Du brauchst mir nicht zu huldigen. Denk einfach an den guten alten Doktor Riecher, wenn du deine Finger in die Nase schiebst. Stell dir vor, es wären meine erfahrenen Arzthände. Dann machst Du es richtig.“
Er wartete, bis Alexa seine Praxis verließ. Dann leckte er sich ihre Rotze von den Fingern, und knabberte die Popelreste unter seinen Nägeln wie eine seltene Delikatesse.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

4,49 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

(●⁰౪⁰●) ︀➸ WWW.FANTAZM.ONLINE?_ebook-thomas-reich-vaginase

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen sh0d07b7da42b15_1514012559.8825829029 978-3-7438-4730-9 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE