Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

so was gedräppeltes Drabble

Eine kleine Verdräppellung auf die Drabbles Von:
User: glanzi11
so was gedräppeltes                            Drabble
zwei Drabbles dräppelten miteinanander- Der eine stellte fest, dass der Andere fehlerhaft ist, und deswegen wollte der Andere nicht mit ihm dräppeln.
Vor dem Drabbler sind alle gleich. Recht auf drabbeln muss im Grundgesetz verankert werden. Bin auch dafür das es als Schulfach eingeführt wird, damit auch die ellenlange Aufsätze, Matheaufgaben, einfach alles kürzer wird. Folge wäre mehr Freizeit. Das wäre doch eine Aufgabe für Lehrer Kleinschmidt. Ich muss dem das mal schreiben. Der reicht gleich eine Petition ein.

Stichwörter: 
Fehler, Drabble, Papst, Unfehlbar, dräppel
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
henriettej.

dass ich schon so lange aus der Schule bin. 68 hätten wir gleich dafür protestiert oder dagegen oder überhaupt erst mal demonstriert, weils einfach "in" war. Kurz und knackig.

Wichtiger Beitrag
lady.agle

Die Autorenfotos finde ich auch gut.
Hast Du eine hübsche Frau! LG lady.agle

Wichtiger Beitrag
kunstmalerdon

Ja, manchmal müssen wir hart durchgreifen. Insbesondere bei Politikern jeder Art und Farbe.
Als erste Hilfsmassnahme wird bei auffälligen Viel-Rednern eine Verwarnung ausgesprochen verbunden mit einem Pflichtkurs im Drabbeln. Wer dennoch wiederholt gegen das Drabbel-Gesetz verstößt muss seine gesamten Nebeneinnahmen regelgerecht versteuern.
Und im Wiederholungsfall, wird das Weihnachtsgeld entzogen und mildtätigen Personen wie... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
khlink

Hallo Thomas,

schon das Titelbild lässt erkennen, dass hier veräppelt wird. Gelungene Story. Es wäre doch auch sinnvoll, die Bundestagsreden auf 100 Worte zu reduzieren. Leider reichen die aber nicht aus, Drabble im Grundgesetz zu verankern.

Weiter so!

KH Link

Wichtiger Beitrag
concortin

Ja, Aufsätze nicht länger als 100 Wörter, den Rest liest Kleinschmidt und jeder vernünftige Leher sowieso nicht.
Aber meine Empfehlung erginge besonders an die Feuilleton-Redaktionen mit ihren endlosen Artikeln. 100 Worte mehr nicht. Dann würde das Feuilleton wieder gelesen.

Wichtiger Beitrag
rosenjule

ist, ja was?
So wie Du kann man es natürlich auch sehen, Klasse!
Es hat Spaß gemacht, dein fehlerhaftes Gedräbbel zu lesen.

Wichtiger Beitrag
glanzi11

Lass mich doch auch mal. Drabbeln für Alle,
sollte ins Grundgesetz aufgenommen werden.
Vor dem Drabbler sind alle gleich- oder so.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE