Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der Fiebertraum 3.Kapitel

aus meinem Buch"Experiment-Electrophorus Von:
User: glanzi11
Der Fiebertraum                          3.Kapitel
Säuerling nach dem Schlangenbiss kämpft mit dem Tod. Im Fiebertraum durchlebt er sein vergangenes Leben. Tod seines Vaters am 17.Juni 1953, DDR Flucht mit Muttern, ein furchtbarer Traum.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
lady.agle

kam ich dazu, dieses großartige Werk zu lesen. Kraftvolle Worte mit enormer Tiefe und
Sprachgewalt. Dazu diese überzeugende Stimme.
Ich bin stark beeindruckt!!! Möchte gern viele
Sterne senden. Wie geht es weiter? Helga

Wichtiger Beitrag
marena

Hallo Thomas!
Es ist ein starkes Stück.das musst Du unbedingt weiterschreiben.
Man bekommt Gänsehaut. Man kann alles hautnah miterleben. Ansonsten, schliesse ich mich Hans Peter
Züricher an.
LG Marena

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

...wahre Geschichte, wie sie täglich sich in unserer Welt abspielt. Ein grausames Weltbild der Trostlosigkeit, menschlichem Versagen wohin man schaut.

Ja, WARUM? das kann man sich jeden Tag aufs neue fragen. eine Antwort kennt niemand, aber jeder weiß es...

Sinnloses zerstören und quälen von Lebewesen. Die Menschheit wird nie und nimmer aus all den menschlichen Verbrechen lernen, die aufgeheizt durch machtgierige Politiker,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
mirekkuzniar

Science fiction -
double feature -
Doctor X
will build a creature.
See Androids fighting -
Brad and Janet -
Anne Francis stars in
"Forbidden Planet"
- At the late night
double feature picture show!

- In Gedanken an Rocky Horror Picture Show!
- Außerirdisch, fantastisch wie immer!
Mirek

Wichtiger Beitrag
Snekmah

sehr schön und zu Herzen gehend beschrieben hat mir gut gefallen Thomas.
LG Snekmah

Wichtiger Beitrag
khlink

Hallo Thomas,

Großes Kompliment für dieses Werk, ein starkes Stück. Das musst Du unbedingt zu Ende bringen und einem Verlag anbieten.

KH Link

Wichtiger Beitrag
laemmchen

und seelische Grausamkeit, lieber Thomas.
Ich will in dieses Buch springen und sagen : Wach auf, wach doch auf, es ist ja nur ein böser Traum! Hier, nimm von dem Wasser...
Aber als du diesen Traum hattest, konnte dir niemand zur Seite stehen.
Du musstest es allein verarbeiten, auf schlafraubendste Weise.

Wichtiger Beitrag
poohstrid

Das Wirre eines Traumes wurde hier sehr gekonnt dargestellt. Ich fiebere mit!
LG, Pooh

Wichtiger Beitrag
garlin

und der Autor haben ganze Arbeit geleistet. Den Fieberzustand als Einstieg, als Rückblick zu benutzen, um eine zweite spannende Geschichte in der Geschichte zu erzählen, ist geradezu genial.

Wichtiger Beitrag
rosenjule

jetzt habe ich das zweite Buch aus dieser Reihe gelesen und bin wieder fasziniert. Es war so spannend, dass ich ganz enttäuscht war, als es endete. Meine Frage; Welches wäre nun das nächste?
Gruß Jule

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE