Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Spüren ist Erinnerung

Von:
User: talita
Spüren ist Erinnerung
Weiße Kirschblüten sehe ich im Baum meiner Erinnerung. Sobald ich die Augen schließe, höre ich das tirilieren der Lerche über dem Feld, die in den blauen Himmel steigt.
Schmunzeln muss ich, da ich meine, den Duft frisch gemähten Grases zu schnuppern.
Zarte Flieder knospen öffnen sich vor meinem inneren Auge.
Das Schatzkästchen der Erinnerung kann ich in meinen Träumen öffnen, darin schwelgen.
Höre die Liebeslieder die nur mir gewidmet wurden.

Sich erinnern heißt verdoppeln.

Es ist Frühling in mir trotz grauem Herbsthimmel.
Solange ich Erinnerungen habe, trage ich einen Schatz in mir der bleibt.
Würde ich diesen verlieren, hätte ich damit viel Wertvolles verloren.
Den Frühling oder den Sommer-
oder auch Dich
©MB

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
talita

Ja fühlen und spüren sind wichtig in unserem Leben.
Wenn dann noch Sensibilität dazu kommt entstehen solche Werke.
Aber von einem eloquenden guten Schreiber solch ein Lob zu bekommen
freut mich um so mehr.
Danke dafür

mein Lächeln für Dich
Bruni

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
talita

Danke für Deinen Kommentar.
Es sind einfache Geschichten,
Geschichten wwelche meien jeweilige Befindlichkeit ausdrückt.

Freut mich wenn sie Dir gefallen.

Lieben Gruß an Dich

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

...Deine kleinen Werklein sind wunderbare Kleinode. Dein Schreibstil gefällt mir ausserordentlich. Hab noch lange nicht alle in diesm büchlein gelesen und werde immer wieder eine kleine geschichte daraus mir vornehmen. Einen * für dieses wunderbare werklein.

Herzlicht und alles Liebe

Hans-Peter

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE