Das Spiel der züngelnden Flammen

Von:
Das Spiel der züngelnden Flammen
~*~

Feuer, Ring, Spiel -
in meinem Kopf begann sie bereits zu laufen - die Geschichte,
in meinen Fingern machte sich das inzwischen so vertraute Kribbeln breit...

Viel Spaß!

~*~

Stichwörter: 
Feuer, Ring, Spiel
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
karimela

Gut geschrieben, für meinen Geschmack vielleicht ein wenig getragen - andererseits passt das zu diesem grausamen Ritual und der gesammten Handlung. Die Vorstellung, dass diese junge Mutter ihr Kind ins Feuer wirft ist einfach nur schrecklich. Und man fragt sich unweigerlich, was wird sie beim nächsten Mal opfern?
Liebe Grüße
Karimela

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
sacred

das Feuer hat auch eine helle Seite. Grausam, wie dieses Ritual die Menschen fordert. Und sie haben sich diesen Gott auch noch selbst ausgesucht. Aber in der Natur des Menschen liegt es nunmal, grausam zu sein. Wenigstens dieser Mann hat sich sein Mitgefühl bewahrt und seinen Mut bewiesen. Hoffentlich findet er nun Frieden. Schön geschrieben, aber warum so wenig? Mehr! :)
Liebe Grüße
sacred

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Hey,

Ein grausames Spiel, was diese Menschen dort treiben, aber eines was durch aus nicht abwegig ist, dass es irgendwo passiert ist, passiert oder passieren könnte...

Für mich ist die Geschichte ein bisschen unlogisch. ich frage mich, wenn er schon 4 Jahre Witwer ist, was hat er dann die letzten Jahre (ohne das Schmuckstück) geschenkt?
Und er weiß nicht das er den Ehering immer noch am Finger trägt, obwohl sie schon so lange... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE