Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Friesennacht

Ostfriesen-Krimi Von:
User: Stefan
Friesennacht

Nach Friesenlohn der neue Fall für Diederike Dirks!

Die Seele schreit leise

Eine Leiche treibt im Panoramabecken der Seehundstation Norddeich. Wer könnte ein Motiv haben, um die freundliche Tierpflegerin Birgit Sander zu ertränken, die sich mit besonderer Hingabe um einsame Heuler kümmert?

Nach vielen Jahren kehrt Daja Neunaber hochschwanger nach Ostfriesland zurück, um am Jubiläum des Familienunternehmens teilzunehmen. Doch auf dem elterlichen Anwesen in Loquard herrscht nur oberflächlich Frieden und ihre Reise gerät zur Konfrontation mit der Vergangenheit und einem verstörenden Geheimnis.

Für Hauptkommissarin Diederike Dirks beginnen die Hochzeitsplanungen mit Jendrik, ihr Assistent Oskar Breithammer dagegen leidet unter der Trennung seiner großen Liebe Folinde. Umso engagierter stürzt sich Breithammer in den Fall mit der toten Tierpflegerin und im Strudel der Ereignisse wird Dirks von Neuem bewusst, warum sie eigentlich Polizistin geworden ist. 

„Friesennacht“ ist ein rätselhaftes Krimi-Kammerspiel voller Spannung und dunkler Geheimnisse.

Leserstimmen 

„Komplexer Handlungsstrang, spannend kompakt und dazu trockener Humor.“

Flocke25

„Ein erlebnisreiches und aufregendes Leseerlebnis mit einer überraschenden Auflösung.“

Heidelinde Penndorf

“Das Ende war am besten.”

Viking



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Diederike Dirks ermittelt"
Alle Bücher dieser Reihe:
Friesenkunst
Ostfriesen-Krimi
2,99 €
Friesenklinik
Ostfriesen-Krimi
2,99 €
Friesenauge
Ostfriesen-Krimi
2,99 €
Friesenlohn
Ostfriesen-Krimi
2,99 €
Friesennacht
Ostfriesen-Krimi
2,99 €

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
0,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen pde8ef69aca2755_1537130416.3750209808 978-3-96465-032-0 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE