Sommer der Entscheidung

Episoden aus dem Leben des Georg Frey Von:
Sommer der Entscheidung
Ein kleiner Wicht schob mit seinem Dreizack die Reste meiner geschändeten, von einem handfesten Kater gebeutelten Persönlichkeit, in die dunkelsten Winkel meiner Seele.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "POLYTOX!"
Alle Bücher dieser Reihe:
Sommer der Entscheidung
Episoden aus dem Leben des Georg Frey
Kostenlos
Stichwörter: 
Sex, Drugs and Rock`n`Roll
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
bluesmansven

Lieber Stefan, dies Buch hat mir sehr gut gefallen. Es gibt halt nicht nur eine Realität, sondern Viele nebeneinander und manchmal kann man von der Einen in die Andere wechseln

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
svenson

every morning, every night
some are born to sweer delight
every morning every night
some are born to endless night

but somehow
its a hard way out of hell

erinnert mich ein bißchen an Konstantin Wecker "Uferlos", ein bißchen an Jack Kerouac, ein bißchen Beatnik, vielleicht Bukowski, ein bißchen sogar Leary und Huxley....christine F. wohl weniger finde ich....shore sieht anders aus, shore rockt nicht so....eher psychedelic-like mit... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

sehr ausdrucksstark erzählt. Und offensichtlich, da so detailgenau erzählt auch selbst erlebt. Danke, hab ich gerne gelesen. Horst

Wichtiger Beitrag
gittarina

meinen Kollegen Georg Frey :-) - er hats wenigstens von der Pieke auf gelernt und redet vermutlich nicht mehr so einen Schmuh wie viele seiner Kollegen und Kolleginnen, bei denen ich mir oft die Ohren zuhalten mußte, wenn ich sie mit ihren Patienten arbeiten sah und hörte.
Dein Buch hat mir super gut gefallen, wunderbar! Gitta

Wichtiger Beitrag
robustus

Klasse Schreibstil! Und ich hoffe, dass Deine Pawlowschen Reflexe auch weiterhin funktionieren.

Wichtiger Beitrag
Adora Belle

Ohne jegliche Drogenerfahrung - abgesehen von gelegentlichem Bier und Wein und den Medis die man mir bei einer OP verabreicht hat - habe ich eine Weile gebraucht, um mich auf diesen Bilderrausch einzulassen. Dann habe ich mich doch mitnehmen lassen und am Ende - Plumps! - hatte ich selbst den Kater!
Sehr, sehr gut geschrieben!
Wie sagt reininde immer? Chapeau!!

Wichtiger Beitrag
nijuraithil

Der ganze Text ist ein wahrer Genuss, wirklich. Und das Ende hat einen dunkleren Humor wie die Nacht selbst. Sehr schön =)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE