Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Wie Iktomi den Traumfänger webte

Ein Märchen aus Art-Arien Von:
Wie Iktomi den Traumfänger webte
Kleiner Bonus für alle Leser von "Die Magier von Art-Arien" und eine Kurzgeschichte für all jene, die schon immer einmal in die Mythen und Legenden der Native American Indians eintauchen wollten:

Wenn der Winter über die Dörfer der Inokté hereinbricht, finden sich Alt und Jung zusammen, um die alten Mythen zu erzählen.
Auch Nashoba berichtet von diesen Zeiten, als Trickstergötter und Fabelwesen noch die Erde bevölkerten. Seine Geschichte handelt von Iktomi, der Spinne.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Magisches aus Art-Arien"
Alle Bücher dieser Reihe:
Die Magier von Art-Arien
Anhänge und Quellen
Kostenlos
Märchen aus Art-Arien
Kostenlos
Traumzeit
Eine Episode aus Art-Arien
Kostenlos
Wie Iktomi den Traumfänger webte
Ein Märchen aus Art-Arien
0,00 €
Tahatan und Seren
Eine neue Geschichte aus Art-Arien
Kostenlos

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
hasilein5

Tja Die Indianer hatten schon immer ihren Traumfänger egal welcher Stamm sie angehörten und plegen auch heute noch ihre TRADITIONEN was ich für sehr wichtig halte! bin versierte Leserin der Uhreinwohner Amerikas "Iktomi der den Traumfänger webte" ist eine schöne Geschichte und trifft den Kern der Indianer die allseits mit der Natur und ihren Geistern im Einklag waren.Hab ihn zum FaVoriten hinzugefügt

Wichtiger Beitrag
karimela

Ich mag diese indianischen Geschichten und Mythen. Vor allem die Verbundenheit zur Natur und das tiefe Veständnis dafür berühren mich immer wieder.
Und du schaffst es natürlich abermals ausgezeichnet, einem das Gefühl zu vermitteln, mitten drin im Zelt zu sitzen. Mein Träumfänger über dem Bett tut ürigens auch gute Dienste;-)
LG
Karimela

Wichtiger Beitrag
johnnycrash

Nun habe ich mir Nashobas Geschichten aus dem Munde von Jana angehört und weiss auch das Cover besser zu verstehen.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich musste mir das Hörbuch gleich mehrmals anhören. Sehr tricky mit den Hintergrundgeräuschen gemacht. Das bringt die Stimmung ausgezeichnet rüber und man hat das Gefühl mit am Lagerfeuer zu sitzen.

LG
SyDoom

Wichtiger Beitrag
Andyhank

...ich werde mir auch einen Traumfänger besorgen, wobei - meine Träume immer der guten Art zuzuschreiben sind. Doch könnte sich durchaus auch mal etwas Dunkles einschleichen - jedoch vermag ich den Traum zu biegen, sodass er fließt, wie ich es möchte.

Dennoch eine schöne Geschichte, die, soweit ich jetzt mitbekommen habe, durchaus einen realen Hintergrund hat. Die Mystik der indianischen Völker übte schon immer einen Reiz auf... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
only4dn

Eine "traumhafte" Geschichte. Wunderschön gestaltet und schön zu lesen. Wie immer, etwas ganz Besonderes.

Wichtiger Beitrag
kaylamacleod

für diesen deinen zauberhaften " Weihnachtswichtel " in Indianer-Form . Eigentlich dachte ich immer , mich interessieren Indianer nicht so, TJA DU hast das geändert liebe Jana , ichwerde sicher noch mehr lesen kommen ! LG. und schöne Weihnachten deine BX-Freundin Pia

Wichtiger Beitrag
alexanderwolle

Ich glaube ich werde noch mehr dieser Geschichten lesen.
Hat mir wirklich sehr gefallen.
Weihnachten ist die richtige Zeit, da habe ich mehr von selbiger.

Liebe Grüße alex

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen buechereimaus_1323332113.0499279499 978-3-7368-6115-2 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE