Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Mai, Nacht

Von:
Mai, Nacht
Mein Beitrag zum Lyrikwettbewerb (Poesiegruppe) April 2011; Thema: Nacht. Inhalt: Ein nächtlicher Spaziergang. Plötzlich ein Kripo-Auto ...

Stichwörter: 
Nacht, Mai, Kripo, Blut
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Es ist, als ginge man unbeschwert in eine Nacht hinein, um von unsanften Erinnerungen in die Realität gestoßen zu werden. Die Stadt hat viele Gesichter, und manche Gestalten prägen sich ins Gedächtnis ein, so daß selbst eine Umgebung, die man liebt, etwas Unheimliches bergen kann. - Sehr intensive Gedanken, die Du bildstark eingefangen hast!

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
gittarina

als Leser seine Gedanken und Vorstellung so richtig in Trab bringen. Denn wenn ich in dieser Nacht spazieren ging und ein Kripoauto käme, spielen die Hirnwindungen doch sofort verrückt. Ein irre Stimmung hast Du da eingefangen, eine eigentliche Ruhe, in der es plötzlich brodelt... wow. Gitta

Wichtiger Beitrag
liaavalon

an ein Gedicht traue ich mich nicht ran, umso mehr bewundere ich jeden, der den Mut aufbringt.
LG Avalon

Wichtiger Beitrag
Christa/Eiskristall

etwas bedrückendes zu haben.
Bedrückende Erinnerungen, herauskristallisiert durch das Kripo Auto.
Gelungen gemacht.
Herzlichst,
Christa

Wichtiger Beitrag
harrein

Dem verträumten Beginn, der beschaulichen gefühlsbetonten Mitte, folgt die unbehagliche Realität.
Hast du gut dargestellt mit deinen Reimen, liebe Freundin.

LG Harry

Wichtiger Beitrag
shifra

hat mir sehr gut gefallen...
starke Bilder, prägnant kurze Worte
lg
shifra

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE