Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Wahl

Von:
User: sissi136
Die Wahl
helgas. kommentierte am 14.09.2009
Die Frage ist berechtigt
Die Politik ist schwammig geworden und verworren. Jeder schwafelt und labert und in der Tat, das Geschwätz von gestern interessiert später kaum. Man wählt das geringste Übel mit der Hoffnung, es wird nicht schlimmer. Aber trauen kann man keinem Politiker. Jeder dreht sich zu seinem Vorteil und ist käuflich, das Volk wird für dumm verkauft. Es ist ein widerlicher Karneval. Du hast ein feines Bild als Cover gewählt.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Philosophie - ein Versuch"
Alle Bücher dieser Reihe:
Ich sinniere
Kostenlos
Die Wahl
Kostenlos
Der ewig Lächelnde
Kostenlos
17. November 2010
Gedanken zum Buß- und Bettag
Kostenlos
ZwischenTöne
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Sissis Art : so wahr.. LG.Michaela

Wichtiger Beitrag
hammerin

Liebe Sissi, diese Worte haben auch heute ihre Gültigkeit noch nicht verloren. Die frage wohin? stelle ich mir fast jeden Tag.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
markus.hedstroehm

Durch Zufall entdeckt. Super Cover!
Wohin? Ich glaube dass nicht einmal die "Hochwohl löblichen Politiker" genau wissen wohin die Reise geht. Beziehungsweise gehen wird. Überall dasselbe Kasperletheater.
LG Markus

Wichtiger Beitrag
angelface

das habe ich erst jetzt - nicht auf der Suche, - aber froh darum...es
durch Stefans Kommentar gefunden zu haben
obwohl es nicht jetzt aktuell geschrieben wurde
gelten diese Worte auch heute noch und bei der nächsten Wahl...

Wichtiger Beitrag
gittarina

ja, eigentlich immer und bald ist es wieder soweit, mit der nächsten Wahl - und ich frage mich, wo bleibt das träge Volk?
Gitta

Wichtiger Beitrag
sissi136

Wir können Kreuzchen machen und das war`s. Nachdem man die Neuen den Alten Bundesländern *angehängt* hat, ist uns jegliche Möglichkeit der Volksabstimmung genommen. Also keine Verfassung.
Wie du es nennst, geschickt umgangen!
Ob das den Menschen in diesem Land vor 20 Jahren klar war, wage ich zu bezweifeln.
Ein Thema, über das es sich zu diskutieren lohnt! Doch was würde es bringen?

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Haben wir denn überhaupt eine Wahl? Wir "Volk" können doch unseren Abgeordneten nicht selbst wählen. Das ist doch schon längst in irgendwelchen Parteigremien zum Wohle des Volkes geschehen. Nach welchen Regeln auch immer.
Und sitze der Abgeordnete erstmal "drin", ist er eh nicht mehr an den Wählerwillen gebunden. Die Fraktion bestimmt wo, wann und was er zu machen hat.

Manchmal kommt auch jemand mit einem schwarzen Köfferchen... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE