Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

West Gay Storys Leseprobe

Von:
West Gay Storys Leseprobe

Dieses Buch wurde am 14.7. veröffentlicht :-)

 

Auf der Northfolk Ranch in Indiana, Nähe Michigan-See, zwischen Culver und Hibbard, werden Rinder gehalten, die, nach zwei glücklichen Jahren auf saftigen Wiesen, mit Öko-Siegel in die Verwertung gehen. Dafür braucht es Cowboys, um die Tiere regelmäßig in Augenschein zu nehmen, auf neue Weiden zu treiben, sich um Neuzugänge zu kümmern und das ganze Drumherum.

Die Ranch gehört Matthias Strauss und seiner Schwester Amalie in dritter Generation. Ihnen stehen treue Mitarbeiter zur Seite. Es gibt aber auch, wie in der Branche üblich, viele Saisonarbeiter, die Spitzenzeiten abdecken.

Um die Ranch profitabler zu machen, hat Amalie Ferienbungalows bauen lassen und bietet ein Freizeitprogramm mit Sport, Ponyreiten usw. an. An dieser Stelle kommt Felix Möller ins Spiel, den sie anheuert, um ihr beim Ausbau dieser Aktivitäten zu helfen.

 

Es handelt sich um zwei zusammenhängende Love-Storys zwischen Männern.

 

Wie üblich die Warnhinweise: Die Storys enthalten Kitsch, unrealistische rosarote Handlungen (wie in Romanzen üblich), Bettsport und Spuren von Nüssen. Für Allergiker nur bedingt geeignet.

 

Ein cooler Cowboy

Felix Möller hielt sich – dank seiner Mutter, die in zweiter Ehe einen Amerikaner geheiratet hatte – unbefristet in den USA auf. Vom Tellerwäscher bis zum Fitnesstrainer hatte er viele Jobs durch, als er auf die Idee verfiel, sein Glück auf einer Ranch zu versuchen.

~ * ~

Das Bleichgesicht und die schwule Rothaut

Liwanu wurde als Ersatz für Cox eingestellt. Der Halbindianer konnte gut mit Pferden, war fleißig und ehrlich, ansonsten zurückgezogen. Ein ruhiger Vertreter eben. Genau passend für die Northfolk-Ranch.

~ * ~


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
sg080888

Jetzt hätte ich doch fast vergessen, dir zu schreiben, wie genial ich deine beiden Geschichten, wie immer, gefunden habe.
Aber musste sich Felix unbedingt in die Beziehung von Liwanu und Hank einmischen und den süßen Indianer verunsichern? :))
Aber Gott sei Dank hatten sie ja dich, damit ich mein kribbelndes Happy End lesen konnte.
Ich danke dir für diese Storys mit Kitsch, rosaroten Handlungen und klarer Suchtgefahr.
GGLG
Deine
Sylvia

1 Kommentar
Sissi Kaiserlos

der süße Indianer ... wie gut, dass Liwanu das nicht hört *lol* Danke, meine Lieblings-Sylvia :-****

Wichtiger Beitrag
Bücherfan

Gestern entdeckt und schon gelesen. Wie alle deine Geschichten mit viel Humor und sehr unterhaltsam geschrieben. Aber eins muss ich noch sagen: wir in Baden-Württemberg sind gar nicht so katholisch und ernst, wie Felix das meint. ;-)

3 Kommentare
Sissi Kaiserlos

*lol* Sei nachsichtig. Nordlichter sind der Meinung, hinter der Elbe fängt Bayern an. ;-)))

Übrigens kam meine Tante gerade von einer Norwegen-Kreuzfahrt zurück, auf einem Schiff mit Amerikanischem Eigner. Beim Einlaufen in den Hamburger Hafen fand an Bord ein zünftiges... mehr anzeigen

Bücherfan

Ich habe auch immer den Eindruck, dass in der Welt Deutschland mit Bayern gleichgesetzt wird. Aber das ist immer noch besser, als wenn die Leute davon ausgehen, dass wir noch in der Steinzeit leben. ;-) Ist mir auch schon untergekommen: "bei euch ist das ja echt übel, so ohne... mehr anzeigen

Sissi Kaiserlos

Na ja ... nach dem Krieg war ja erstmal vielerorten die Versorgung zusammengebrochen und das ist ja erst 75 Jahre her. ;-) Es dauert, bis der Wiederaufbau allerorten zur Kenntnis genommen wird. *pruuust*

Wichtiger Beitrag
Ragna Ida Ziegel

Zwei wunderbare Geschichten die einen in die Welt Rinder und der Cowboys führen. Es ist leichter Lesespass für zwischendurch zum Entspannen. Die vier Herren machen es sich nicht einfach und sinken sich auch nicht sofort in die Arme. Diese wäre ja eindeutig zu langweilig und zu einfach. Es ist alles dabei von Trampeltier bis zur Dramaqueen.

Danke für die schönen Geschichten.

2 Kommentare
Sissi Kaiserlos

<3 Dankeschön, meine Süße

Ragna Ida Ziegel

Büdde ♥

Wichtiger Beitrag
sg080888

Howdy.
Wir gehen über den großen Teich. Auf diese Cowboys und Rothäute freue ich mich riesig. Die Geschichten sind ja schließlich von dir. :))
(Der Dank der armen Amis ist dir gewiss - endlich wirklich gute Typen, die auch keinen Twitter Account brauchen!)

GGLG
Deine Sylvia

1 Kommentar
Sissi Kaiserlos

Wir nehmen natürlich ein Stück Heimat mit ;-) Schließlich stammt Felix aus Schleswig-Holstein (und in Indiana sieht es fast genauso aus) Twitter? Was ist das? Eine Krankheit? *lol*

Dicker Kuss
Sylvia

Wichtiger Beitrag
BlutsRose

Supi. Cowboy's .. ich liebe Cowboy's. Da freu ich mich schon drauf. :)

3 Kommentare
Sissi Kaiserlos

<3 Wer kann da auch widerstehen? Nach Schweiß stinkende Kerle mit Schwielen an den Händen. Na ja, so lange sie wie Jake Gyllenhaal aussehen ...

BlutsRose

Das ist doch bei Cowboys kein stinken .. das ist der Duft der Männlichkeit und der weiten Ferne. *gg* ;)

Sissi Kaiserlos

Du hast natürlich recht. Duft ist eine Frage der Definition. :-*

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE