Gayles St. Georg Spezial

Gay Romance Von:
Gayles St. Georg Spezial

Gayles St. Georg kehrt für zwei kurze Ausflüge zurück. Anmerkung: Nick und Oliver haben hier nur eine Nebenrolle und trennen sich NICHT!!! Warnhinweis: Enthält Spuren von Zucker und Erotik und ist somit weder für Diabetiker, noch für Bettsportallergiker geeignet.

 

Eine Katastrophe wiederholt sich:

Oliver schien nicht zu merken, dass sich sein neuer Kollege mehr und mehr in ihr Leben einnistete: Dr. Karsten Michelmann, Mitte vierzig, war charmant und scheu. Nick mochte den Mann, dennoch … er musste weg. Da half nur eines: Der Einsatz eines Experten. Yannis, Ex-Stripper und reifer Gelegenheitscallboy, sollte ihm aus der Patsche helfen.

~ * ~

Neuer Ärger im Hause Medler-Schumann: 

Nick war am Verzweifeln. Oliver ging ganz in seinem Helfersyndrom auf und kümmerte sich rührend um Robert, einen Kollegen, der aus Berlin nach Hamburg gezogen war. Wie schon bei der Sache mit Karsten litt ihr Liebesleben unter den ständigen Besuchen. Leider hatte Nick so gar keine Idee, wen er diesmal um Hilfe bitten konnte. Doch dann war da dieses Konzert und es kamen nicht nur unrühmliche alte Tatsachen ans Licht, sondern es wuchs schnell ein Hoffnungsschimmer.

~ * ~

 

2 Gay-Romanzen, ca. 30.000 Worte


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

3,99 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
JoAn Fox

Man, man, jetzt könnte man sagen Nick spinnt, aber Oliver lernt es auch nicht. Soll er doch wenigstens Nick genügend Aufmerksamkeit schenken.

2 Kommentare
Sissi Kaiserlos

Danke, meine Liebe. Was wäre das Leben ohne ein paar Herausforderungen? ;-))

JoAn Fox

Da hast du Recht. :-)

Wichtiger Beitrag
JoAn Fox

Hallo Süße, ein bisschen Dominanz von Yannis und die devote Seite von Karsten, ganz nach meinem Geschmack. Super! ; ))

Wichtiger Beitrag
Sternchen672

*lach...Nick und seine Intrigen..
Es war schön mal wieder was von Oliver und Nick was zu lesen.
Und das dabei vier einsame Herzen vereint wurden...schööön *seufzt*

1 Kommentar
Sissi Kaiserlos

Nick ist eben das ewige Kind. *lach* Dankeschööööön

Wichtiger Beitrag
EmmiC

Ach, Oliver und sein gutes Herz. Aber er macht das ja nicht aus Böswilligkeit Nick gegenüber. Ich find es trotzdem gut, dass sich solche Lösungen gefunden haben ;)
Wieder sehr schöne Geschichten

1 Kommentar
Sissi Kaiserlos

Na ja, ein bisschen nutzt er Nick schon aus. ;-) Dankeschön :-*

Wichtiger Beitrag
molly13

Ich wäre ja mal dafür das du Oliver einen Gründ zur Eifersucht gibst nicht immer dem armen Nick:) Der hatt schon soviel mit seinem Oliver zu tun wieHappykaz schon sagten
" Sklaventum im 21. Jahrhundert!!! Kochen, putzen und still sein"
lg molly

1 Kommentar
Sissi Kaiserlos

ich werde darüber nachdenken :-)) Wobei Nicks Anfälle ja immer grundlos sind. Es geht ja eher darum, dass er nicht genug Zuwendung bekommt ... für seinen Geschmack *lol*

Wichtiger Beitrag
happykaz

Nick hat s auch nicht leicht!! Oliver schleppt da allerlei an *kopfschüttel* ich mag Schildkröten, mein Freund vergleicht mich immer mit denen xD
Yannis is ein Schatz, auch wenn ich nix mit den Dominanz zeugs anfangen kann, jeder wie er will und kann :-)
Tolle story
LG kaz

2 Kommentare
Sissi Kaiserlos

Jaaaaaaaaaa, der arme Nick. Immer darf er kochen und kriegt nix zurück. *lol* Ich mag Schildis. Hatte selbst mal eine.

Danke, Herzchen ♥♥♥

happykaz

Ja sklaventum im 21. Jahrhundert!!! Kochen, putzen und still sein xD
Armer Nicky boy xD

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Gerade habe ich für einen Moment an meinem Verstand gezweifelt. Da war dieses Buch von dir das ich gerade erst gelesen hatte und es war einfach weg (Ich hab überall gesucht, bei den zuletzt aufgerufenen Seiten, auf deinem Profil), dabei wollte ich es doch noch kommentieren. Was war passiert?
Richtig, ich war nicht eingeloggt *lol*.

Gut von meine Dummheit zurück zu deiner Geschichte. Mir hat dieses mal das Ende am besten... mehr anzeigen

11 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Gelöschter User

Nein meine Liebe du hast da was falsch verstanden ;).

Der Versuchsaufbau ist folgender: Person A isst einen Monat lang jeden Tag 4 Pizzen. Person B schreibt einen Monat lang jeden Tag 4 Liebesromanzen. Person C liest einen Monat lang jeden Tag 4 Liebesromanzen. Am Ende wird der... mehr anzeigen

Sissi Kaiserlos

Hui! Muss sagen, dass sich das alles gruselig anhört. Ich lese gerade eine Romanze, von der ich kaum mehr als 10 Seiten pro Tage ertrage. *lol* *mir Pizza schnapp* Und 4 Romanzen pro Tag schreiben hieße, dass sie höchstens 1000 Worte pro Stück bekommen. Mehr geht nicht.

Gelöschter User

Hm, ich befürchte das Experiment ist noch nicht so recht durchdacht ;). Ich lese natürlich nur was mir gefällt :P.
1000 sind ganz schön wenig, aber ok dann mach mal *g*. Nur wer isst die ganzen Pizzen?

Wichtiger Beitrag
Ragna Ida Ziegel

Blubb.... Ich weiß jetzt echt nicht welche Paarung gerade besser war... Oliver und Tim oder Karsten und Yannis....

Die waren beiden so was von schnuckelig.... Naja und man muss ja sagen Olivers sammelleidenschaft, in punkto einsame Herzen.

Naja und Karsten hat ja nun auch endlich jemanden gefunden, der ihn so nimmt wie er ist und ihn um keinen Preis in der Welt teilen will...

Also Ende gut alles gut.... naja..... und Tim ist ja... mehr anzeigen

1 Kommentar
Sissi Kaiserlos

Oliver ist eben ein Gutmensch. Solche Leute können nicht an herumkrabbelnden Schildkröten und einsamen Kollegen vorbeigehen. Allerdings nur, sofern letztere am gleichen Ufer fischen. ;-)

Danke Süsse

Wichtiger Beitrag
Tatjana

Liebe Sissi du darfst noch viele tolle Geschichten von Oliver und Nick schreiben , bestimmt gibt es noch massig alleinstehende Akademiker...., nur könnte der gute Oliver auch gerne mal etwas Eifersüchtig sein... ist schon fies von ihm, da er ja weiß das Nick nicht sonderlich auf diese Art Besuch steht und dann am Schluss wieder einen Kollegen mitbringt. Ansonsten die Geschichte war wie immer***** super klasse.

Tatjana

:-D ach das meintest du , aber um ehrlich zu sein kann ich Nick verstehen. Ich hätte genauso gehandelt, hätte meine Tasche gepackt und wäre gegangen oder noch besser ich hätte seine Sachen gepackt und vor die Tür gestellt. Eigentlich könnte Oliver mal etwas eifersüchtig sein... mehr anzeigen

Sissi Kaiserlos

Ich fand's auch nicht schlimm. :-) Da aber Nick der eindeutig (äußerlich) attraktivere Part ist, lass ich es lieber so herum. Das tut weniger weh. *lol*

Tatjana

Ok, überzeugt ;-)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen sissisuchtkaiser_1434401839.3809759617 978-3-7396-0336-0 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE