Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Eine mysteriöse Infektion

Von:
Eine mysteriöse Infektion
Der englische Gentleman Bertie Walpole macht Urlaub am Meer. Doch leider hält der Badeort noch Anderes bereit als gesundheitsfördernde Seeluft - Bertie wird von einer ausnehmend hässlichen Kreatur gebissen, und legt kurz darauf ganz unfreiwillig ein Verhalten an den Tag, das sich für einen Gentleman ganz und gar nicht geziemt.

Glücklicherweise sind der junge Arzt Damian Devitt, und dessen tüchtige Assistentin, Miss Cavendish, Bertie dicht auf den Fersen, und können ihn gerade noch davor bewahren, ein schlimmes Verbrechen zu begehen. Wie sich herausstellt, ist die Infektion mit einem scheußlichen Parasiten Grund seines unüblichen Benehmens.

Allerdings löst auch die Nähe zu Dr. Devitt in Bertie ganz seltsame Gefühle aus - auch eine Auswirkung der mysteriösen Infektionskrankheit, oder etwas ganz Anderes?

(Ab 18 wegen Erwähnung sensibler Themen)

Stichwörter: 
Gay, Schwul, Love, Sex, Humor, Parodie
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Preity

Hey geht es noch weiter? Würde mich freuen wen du noch weiter schreibst.

Wichtiger Beitrag
Adrenalin

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Du hast die Zeit, in der die Personen spielen (19. 20. JH?) sehr gut getroffen. Irgendwie hatte ich mir erhofft, dass es weiter ginge. Hast du hierzu eine Fortsetzung geplant?
Ich habe das Gefühl, dass der Parasit doch nicht gänzlich aus dem Körper von Bertie verschwunden ist, oder aber, er hat seine Neigungen, die vor dem Parasitenbefall vorlagen, verstärkt.
Offen ist für mich auch,... mehr anzeigen

1 Kommentar
Sionon Klingensang

Viel über dieses Monster liegt noch im Dunkeln ...

Um Deine Frage zu beantworten: Es wird wie ein normales Kind geboren. Alles Andere wäre mir denn doch zu grausam.

Die Tatsache, dass es zuerst einen Mann befällt ... nun, aus irgendeinem Grund benötigt es einen Mann als... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
erika

Herrlich geschrieben, ich habe mich selten so amüsiert. Vielleicht hört man ja mal wieder was vom Herrn Doktor ;-)))

1 Kommentar
Sionon Klingensang

Vielen Dank! Im Moment bin ich mit anderen Projekten beschäftigt, aber ich schließe ein Comeback nicht aus. ;)

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Klasse! Hat mir richtig gut gefallen - und ich musste mehrfach richtig lachen!
Mal eine erfrischend andere Erotik-Geschichte :)

Viele Grüße

A. I.

1 Kommentar
Sionon Klingensang

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Wichtiger Beitrag
June F. Duncan

Ist ja cool :) Aber unerfüllte Lust? Nun ja, wohl nicht mehr lange.
Eine sehr gut erzählte Geschichte, v.a. eine richtige Geschichte und nicht bloß eine erotische Episode.
Hat mir sehr gut gefallen.

1 Kommentar
Wichtiger Beitrag
philhumor

Seltsame Nebenwirkungen der Behandlung. Scheint dem Dr. Devitt nicht ungelegen zu kommen. Wäre witzig, wenn sich herausstellt, dass es sich um einen Trick handelt, um Urlauber ans andere Ufer zu bringen. Vom Arzt empfohlen.

Wichtiger Beitrag
Simon_Zero

Der Stil ist so herrlich Arthur Conan Doyle nachempfunden, dass ich mir die Gentlemen so richtig vorstellen konnte. Dir Briten machen ja bis heute solche Krimiserien, die von diesen immer etwas verklemmt wirkenden Herren bevölkert werden. Das latente Kribbeln zwischen Bertie und dem Doc ist die ganze Zeit über spürbar, was natürlich das Ende voraussehbar macht, aber trotzdem habe ich die Geschichte sehr gemocht.

LG Andreas

2 Kommentare
Sionon Klingensang

Freut mich, dass ich den typischen englischen Gentleman so gut hinbekommen habe, das war die Absicht dahinter. Ich empfinde eine sadistische Freude daran, verklemmte Herren in Verlegenheit zu bringen.
Danke für den Kommentar.

Natalie Elter

"Ich empfinde eine sadistische Freude daran, verklemmte Herren in Verlegenheit zu bringen." - ein wunderbares Hobby :)

Wichtiger Beitrag
Odena

Ende?..... Irgentwie so offen.... ;)

2 Kommentare
Sionon Klingensang

Willst Du andeuten, dass es eine Fortsetzung geben sollte? ;)
Danke für den Kommentar!

Odena

Ja genau... bitte eine Fortsetzung (okay ich hätte es auch direkter sagen können)....... ;)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE