Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ghostwriter Report

Informatives über ein undurchsichtiges Metier Von:
Ghostwriter Report

Jahr für Jahr strömen Hundertausende Schulabgänger an die Hochschulen und nehmen ein Erststudium auf. Meist in der Hoffnung auf eine entsprechende Karriere, verbunden mit einem entsprechenden Gehalt. Doch die Ernüchterung folgt oft auf dem Fuß: Die jungen Studenten haben häufig völlig falsche Vorstellungen vom Studieren. Je nach Studiengang müssen bereits nach 3 oder 4 Semestern die ersten Hausarbeiten verfasst werden. Doch was da genau zu leisten ist, verrät man den Studenten nicht. Meist sind sie sich selbstüberlassen. Ich habe Gleiches am eigenen Leib erlebt: Dozenten stellen häufig nicht einmal Dokumentenvorlagen, Musterarbeiten und ähnliches zur Verfügung. Nicht selten muss man an einem Lehrstuhl mit unterschiedlichen Vorgaben zurechtkommen.

Doch wie soll das funktionieren, wenn keine Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und Verfassen angeboten wird? An den meisten Lehrstühlen Fehlanzeige. Noch härter trifft es die Studenten, die nicht täglich mit dem Computer, Textverarbeitungs- und Literaturverwaltungsprogrammen umgehen.

 

Für viele Studenten, die in Terminnot sind, stellen Ghostwriter die letzte Rettung dar. Sie stellen ihre Dienste als mehr oder minder routinierte Fachleute zur Verfügung. Wer in Zeitnot ist, wirft gerne auch moralische Bedenken über Bord und macht sich auf die Suche nach einem geeigneten Partner. Im Netz finden die rat- und hilfesuchenden Student Ghostwriter-Agenturen, die wie eine Schnittstelle zwischen Studenten und externen Autor agieren.

 

Der Ghostwriting-Markt ist hartumkämpft. Kein Wunder, denn es geht für die Agenturen und Autoren um viel Geld. Je nach Anbieter, Themenbereich und Qualitätsanspruch werden Honorare von 30 bis 120 EUR pro Seite verlangt. Die großen Agenturen erzielen – auch dank Guttenberg – Millionenumsätze. Und das Internet hat dazu geführt, dass die Zahl der Agenturen sprunghaft gestiegen ist. Möglichst viele wollen ein Stück von dem Kuchen abhaben. Dabei arbeiten die Agenturen zum Teil mit abenteuerlichen Methoden.

 

Das vorliegende Buch bringt ein wenig Licht in das Dunkel der Ghostwriter-Branche.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ot0f550d6d1be55_1552399886.7079570293 978-3-7438-9943-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE