Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Queeny

Beste Mieze der Welt Von:
Queeny

Wer ein Tierchen, welcher Gattung auch immer zu sich holt, muss wissen, dass irgendwann der Abschied naht. Dann heisst es stark sein und mit dem Tierchen den letzten Weg gehen. 


Stichwörter: 
Haustier, Katze, Krankheit, Verlust, Tod
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Tierfreundin

Ein zweiter Abschied innert knapp 4 Monaten schmerzt sehr. Trotzdem widme ich jedem meiner Tierchen einen Abschiedsbrief.
Ihr alle bleibt in meinem Herzen unvergessen.
Silvie

2 Kommentare
Goldie Geshaar

Liebe Silvia! Bei deinem Gedicht musste ich schlucken. Diese Abschiede sind so traurig und schwer, ich habe auch einige hinter mir. Süß war sie, deine Bine, Queeny, und so wird sie dir in Erinnerung bleiben. Sie hat es gut gehabt bei dir. Ich umarme dich, von Katzenfreundin zu... mehr anzeigen

Tierfreundin

Das ist sehr lieb von dir. Wenn die Trauer verarbeitet ist und schöne Erinnerungen zurück kehren, werde ich ein paar lustige Episoden mit Queeny hinzufügen.

LG Silvie

Wichtiger Beitrag
Angela

Wie schön, dass Queenie auch Deinen Mann so schnell um die Pfote wickeln konnte! :-))
Und bald werdet Ihr neue Freuden mit Chas haben!

3 Kommentare
Tierfreundin

Morgen geht's los..... Cash holen! Am Sonntag ist er alt genug und kann ausreisen.

LG Silvie

Angela

Cash wie bar also. Dann habt Ihr den Kleinen ja inzwischen zu Hause. Viel Freude mit ihm!

Tierfreundin

So ist es, der kleine Schlingel ist da und macht uns schon jetzt viel Freude.
Vielen Dank. Silvie

Wichtiger Beitrag
Wolf Rebelow

Liebe Silvi,

Ein kleines und bescheidenes "Denkmal" für "Bine" exisitiert auch als Text in meinem Märchen: "Sieben Kastanien", dass ich im November 2016 hier auf BX veröffentlicht habe. Inzwischen wurde es 256x heruntergeladen. Du hast damals mir für eine andere Geschichte herrliche Tierbilder gezeichnet und schon damals stets berührend von Deinen vierbeinigen Lieblingen erzählt. Ich habe den Text von der 3. Seite noch einmal... mehr anzeigen

1 Kommentar
Tierfreundin

Köstlich! Tolle Geschichte! Vielen, vielen Dank.

LG Silvie

Wichtiger Beitrag
hanafubuki

Ich kann dir gut nachempfinden, wie es ist, ein geliebtes Tier zu verlieren. Ich hatte damals Rotz und Wasser geheult, als wir unseren Kater Pascha wegen einer unheilbaren Krankheit einschläfern mussten.
Es ist gut, dass du über die kleine Königin geschrieben hast. So wird ihr gedacht und sie gerät nicht in Vergessenheit.
Umarmung
Gitti

1 Kommentar
Tierfreundin

So mache ich es mit allen meinen Tierchen. Allen gedenke ich mit einem Text und auch ihre ganze Lebensgeschichte wird aufgeschrieben.

https://www.bookrix.de/_ebook-silvia-hunziker-suter-ein-hund-kommt-ins-haus-1/

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Tierfreunde verstehen sich!

LG Silvie

Ein Hund kommt ins Haus / 1 von Silvia Hunziker-Suter - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-silvia-hunziker-suter-ein-hund-kommt-ins-haus-1/ Liebe Leser, mit viel Freude habe ich lustige und traurige Geschichten aus siebenunddreißig Jahren Leben mit Haustieren zusammengestellt. Meine Empfehlung: In aller Ruhe genießen!   Der erste Teil schildert meine ersten Schritte auf Neuland, sprich Hundehaltung als blutiger Anfänger.   Der zweite Teil zeigt meine Fortschritte beim zweiten Hund.   Beide Teile sollen als Ratgeber dienen und Tipps vermitteln.   Das Titelbild zeigt meine Nora.
Wichtiger Beitrag
traumwanderer

Sie muss eine besondere Katze gewesen sein, wenn sogar dein Mann schwach wurde.
Ich sehe noch vor mir wie Pedro vor dem unerreichbaren Sofa stand. Aber er fand dann einen neuen Schlafplatz auf meinem Bettvorleger.
Manchmal strecke ich noch automatisch meine Hand aus um ihn dort zu kraulen.

LG Ute

1 Kommentar
Tierfreundin

Ein Stubentiger schafft es immer seine Dienerschaft um seine Samtpfötchen zu wickeln.
Einmalig war Queeny ganz gewiss, deshalb gibt es ja auch keine Nachfolgerin.
Ich hoffe noch immer für euch, dass ihr einen kleinen, lieben Hund findet.

LG Silvie

Wichtiger Beitrag
Dörte

Sehr bewegend - ich habe das vor langer Zeit auch mal erlebt - es ist herzzerreißend und soooo traurig ...

1 Kommentar
Tierfreundin

Genau. Ich habe eben heute die Vergrösserung des einen Fotos abgeholt. Allen meinen Tierchen, die ich wieder hergeben muss, schreibe ich einen Abschiedsbrief und ein Bild von jedem hängt bei mir im Büro.

LG Silvie

Wichtiger Beitrag
hammerin

Bei deinem Gedicht musste ich ein wenig schlucken.I Ich habe zwar noch nie ein Haustier gehabt, kann mir aber vorstellen, wie sehr man an so ein Tierchen hängen kann und die Trauer, wenn es nicht mehr da ist.
LG Dora

1 Kommentar
Tierfreundin

Vielen Dank, liebe Dora. So ist es, es sind keine Kinder aber Familienmitglieder, die einfach dazu gehören.

LG Silvie

Wichtiger Beitrag
Christina Thönes

Hallo sili
Dein Gedicht ist sehr ergreifend und mit allem was du schreibst hast du Recht.

Ich möchte auch ein Lebenszeichen von mir geben auch wenn ich mich über die letzten Jahre immer weiter von bookrix zurück ziehe weil mir die Zeit einfach fehlt.

Mir geht's es gut ich hoffe dir auch.
LG Christina

1 Kommentar
Tierfreundin

Oh, das ist aber lieb, dass du dich meldest. Ich dachte mir, ich höre nichts mehr von dir.
Ja, uns geht es soweit gesundheitlich gut. Bloss eben, Tiamo mein 10 jähriger Collie ist nun allein Tierchen und das macht ihn traurig.
In ein paar Tagen soll unser letzter Colliewelpe... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Angela

Jeder Abschied tut weh und wenn man so tierlieb ist wie Du, liebe Silvie, ist es sicher besonders hart, noch dazu so kurz hintereinander. Aber es ist nun mal der natürliche Weg allen Lebens.
Du hast Deinen Tieren so schöne Denkmale gesetzt. Besser geht es nicht!

1 Kommentar
Tierfreundin

Vielen lieben Dank, werde in absehbarer Zeit ein paar lustige Erinnerungen an meine einmalige Mieze aufschreiben und dem traurigen Abschied anhängen.
Wir sind guten Mutes, dass unser letzter Collie bald geboren wird.

LG Silvie

Wichtiger Beitrag
straubing

Viele Jahre ist es her, als mein roter Kater Felix starb. Er wurde nur 11 Jahre alt, bekam an der Vorderpfote einen Knochenkrebs. Es war der schwerste Gang, als ich ihn von seinem Leiden erlöste. Ich verließ fluchtartig die Praxis, setzte mich auf eine Bank und heulte mir die Seele aus dem Leib. Wollte nie wieder eine Katze. Nach einem Jahr kam ein süßes, kleines Kätzchen zu uns. Micky hat mir so viel Freude bereitet. Mit 11... mehr anzeigen

1 Kommentar
Tierfreundin

Schlimme Erfahrungen und trotzdem, nach dem Schmerz kehren die schönen Erinnerungen an die gemeinsamen Jahre zurück. Die möchte ich nicht missen. Ein neues Kätzchen wird nicht bei uns einziehen, aber wir warten auf unseren kleinen Cash, der letzte Collie in meinem Leben. Mit dem... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE