Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die zwei Seiten einer Medaille

Von:
Die zwei Seiten einer Medaille
Beitrag zur 6. Runde - Schreibwettbewerb Philosophisches

Thema: "Mut und Selbstantrieb - immer richtig?"

Der oberste Tribun bittet ins Auditorium. Geladen ist das Volk. Es geht um nichts geringeres als um die Verleihung einer Medaille.

Stichwörter: 
Mut, Selbstantrieb, Philosophie
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

6. Runde - Schreibwettbewerb Philosophisches - Abstimmung

http://www.bookrix.de/post/group;content-id:group_6828650206,id:1117430.html
http://www.bookrix.de/_group-de-philosophisches

Hiermit eröffne ich die 6. Runde - Schreibwettbewerb Philosophisches.

Folgende Texte treten gegeneinander an:

Signe Winter - Die zwei Seiten einer Medaille
http://www.bookrix.de/_ebook-signe-winter-die-zwei-seiten-einer-medaille/

Anja Ollmert - Auch der... mehr anzeigen

1 Kommentar
philhumor
Auch der Philosoph braucht Mut http://www.bookrix.de/_ebook-anja-ollmert-auch-der-philosoph-braucht-mut/ Was hat es mit dem Begriff auf sich? Wo versteckt er sich? Wie viel Mut brauchen wir in unserem Leben? Ist er überhaupt noch von Bedeutung? Eine Betrachtung zum Thema Mut, mal sachlich, mal lyrisch.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Hallo Signe,

Beim Beginn des Lesens dachte ich genau das, was dann am Schluss auch eintraf: Eine Bewertung der individuellen Schicksale ist meine Ansicht nach für einen Aussenstehenden schlicht unmöglich.
Und trotzdem wird es immer wieder versucht. Warum? Ich verstehe es nicht. Auch wenn lautere Absichten dahinter stehen wie zum Beispiel bei der Suche nach dem "Ritter der Landstrasse": ein Makel haftet diesen Versuchen immer... mehr anzeigen

1 Kommentar
gnies.retniw

Lieber Johannes,

danke fürs Lesen und Kommentieren.

Ja, ich bin ganz deiner Ansicht, dass jede Leistung für den Einzelnen unter Umständen mutig ist. Das kann der Andere manchmal nicht nachvollziehen. Freut mich, dass dir der von mir erdachte Schluss dir am Anfang deines Lesens in... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
katerlisator

4 Punkte! Eine ausgezeichnete Geschichte mit viel Tiefgang.

1 Kommentar
gnies.retniw

Lieber Mtthias,

danke fürs Lesen und deine Punkte; auch über dein Lob freue ich mich!

Grüßchen von Signe

Wichtiger Beitrag
philhumor

Mut-Medaille - von welchem Wert ist der Mut, wie soll man es moralisch veranschlagen? Selbstüberwindung an sich ist noch nicht unbedingt sinnvoll. Für welchen Einsatz lohnt es sich, in dem Bereich der Angstlust die Herausforderung zu suchen, die Fehdehandschuhe aufzunehmen, die einem die eigene Angst zuweilen hinzuwerfen pflegt?

Zählen Charakterstärkung, erhöhtes Stabilitäts-Gefühl, Kick, intensiveres Lebens-Empfinden - also... mehr anzeigen

1 Kommentar
gnies.retniw

Lieber Phil,

danke für deinen ausführlichen Kommentar!

ja, es ist schade, dass der Antrieb der Leser einen Kommentar zu hinterlassen oder gar Punkte sehr gering ist. Vielleicht hat sie Mutlosigkeit erfasst?! Nein, Nein! Vermutlich ist es die schleichende Wirkung des BX-Relaunches... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

Dieser Text stellt für mich die Unmöglichkeit dar, in unserer Welt unter denen, die sich engagieren und damit hervortun für die Allgemeinheit, Einen oder den anderen auszuwählen; denn die Wahl wird immer einseitig sein und die Nichtgewählten benachteiligen. Aber warum gibt es eigentlich nur e i n e Medaille ?
Stellvertretend für die Vielen, die sich für andere Menschen engagieren und einsetzen, die daran arbeiten, die -... mehr anzeigen

1 Kommentar
gnies.retniw

Liebe Cecilia,

interessante Aspekte, die du anführst und die zum weiteren Nachdenken anregen. Also, mich jedenfalls!

Danke fürs Lesen und deinen Kommentar zu meinem Text.

Liebe Grüße von Signe

Wichtiger Beitrag
Geli

Bedarf es solcher Zusammenkünfte? Abstimmungen sind niemals gerecht. Die Idee ist Klasse liebe Signe, sehe eben, es war wieder für den philosophischen Wettbewerb, da hoffe ich, dass es dort gerecht und weise zugeht und die oder der Bessere gewinnt. Ein guter Text.
Schade, dass ich nie wieder von dir gehört habe, aber danke damals für deine Hilfe bei der Bucherstellung - in diesem Sinne LG Geli

1 Kommentar
gnies.retniw

Liebe Geli,

danke fürs Lesen und deine Gedanken zum Text.

Du schreibst: "Schade, dass ich nie wieder von dir gehört habe ..." Nun, du hast meine Telefonnummer. Warum rufst du nicht einfach durch?!

Lieben Gruß von Signe

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Eine eindrucksvolle Herangehensweise an das Thema, die zum Nachdenken anregt.
Ja, wer sollte die Medaille bekommen? Ist die Bewertung des Mutes / des Antriebes subjektiv? Es ist eine facettenreiche Entscheidung.
Du lässt fiktiv einen Feuerwehrmann, einen Klippenspringer, Roy Horn vom Magier-Duo, eine Selbstmörderin, einen Glaubenskrieger und ein afghanisches Mädchen zu Wort kommen, um nur einige Vortragende zu nennen.
Die... mehr anzeigen

1 Kommentar
gnies.retniw

Liebe Uschi,

dein Lob für meine Herangehensweise und die von dir gegebenen vier Punkte freuen mich umso mehr, da du das Thema gestellt hast.

Das Thema war nach intensiver Beschäftigung eine Herausforderung und auch die damit einhergehende Recherche brachte mir neue Erkenntnisse.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
helgas.

Das Thema Mut und Antrieb s o anzufassen, gefällt mir ausnehmend gut. Grundsätzliches bringen die Bewerber vor. Jeder begründet seine Haltung irgendwie plausibel und dem Leser fällt es schwer, eine Wahl zu treffen. (Ich hätte natürlich einen Vorschlag aber das tut nichts zur Sache). Ich bin also beim Lesen aufgefordert mit zu werten und durchdenke die Begründungen. Schwer, sehr schwer! Es braucht viel Gespür für die Umstände,... mehr anzeigen

1 Kommentar
gnies.retniw

Liebe Helga,

danke, dass du den "Spielball", nämlich die Wertung dem Leser zu überlassen, aufgenommen hast. Ganz im Sinne von Wolfgang Neuss: "Machen wir uns kein Abendbrot, machen wir uns Gedanken."

Herzliche Grüße von Signe

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE