Eine kleine Harlekin-Weide

Eine Kurzgeschichte Von:
Eine kleine Harlekin-Weide

Ich liebe meinen Garten. Aber ich habe es versäumt, einen jungen Baum zu umsorgen. Mir rechtzeitig etwas Förderliches für ihn einfallen zu lassen. An ihn will ich mit dieser Kurzgeschichte erinnern.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Marius Knück

Ich habe deine kleinen Geschichten sehr gerne gelesen, weil sie nicht nur mitten ins Herz treffen, sondern sehr viel Wahrheit beinhalten.
Marion

1 Kommentar
rheinlaender

Hallo Marius!
Deine Anerkennung freut mich sehr! Ich versuche immer, eine kleine oder eine große Geschichte ohne Lücken oder Widersprüche zu schreiben. Danke für deine Mitteilung.
Gruß Sig

Wichtiger Beitrag
Geli

Eine bezaubernde kleine Geschichte, die viele Leser verdient. Man beachtet oftmals nur die Dinge, die von Nutzen sind. Ich war ein wenig traurig beim Lesen und froh, dass sich alles zum Guten gewendet hat.

Ich wünsche der Harlekin-Weide alles erdenklich Gute.

LG an dich von Geli

1 Kommentar
rheinlaender

Hallo Geli,
schön wieder von dir zu hören. Danke für deine lieben Worte. Ich gehe jeden Tag an der Harlekin-Weise vorbei und freue mich, jetzt hat sie viel mehr Aufmerksamkeit als früher.
LG Sig

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Was für eine schöne Hommage an einen zunächst unbeachteten kleinen Baum! Da kann ich nur sagen: Ende gut, alles gut!

♥ Tina

1 Kommentar
rheinlaender

Danke, Tina. Herzlichen Gruß zurück
Sig

Wichtiger Beitrag
baltikpoet

Ein sehr gutes, lyrisches Gedicht. LG Manfred

1 Kommentar
rheinlaender

Ich hatte inzwischen ja auch viel Zeit, darüber nachzudenken. Danke und Gruß Sig

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE