Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ein Hahn und ein Fuchs

Von:
Ein Hahn und ein Fuchs
Franz Hilger, von den Freunden "Koggi" genannt, studiert in Mainz "Informations-Management".
Er lernt schnell, wie man Informationen zu Geld macht.
Aber was geschieht, wenn man dabei an den Falschen gerät?

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,99 €
Stichwörter: 
Nazi-Schatz, Bergwerk, Drogendealer
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Marius Knück

Eine spannende Geschichte, die mir sehr gut gefallen hat. Deine einzigartige Art und Weise zuschreiben gefällt mir immer wieder.
Bis bald
Marion

2 Kommentare
rheinlaender

Hallo Marion!
Danke für dein Interesse an der Geschichte und danke besonders für dein damit verbundenes Lob.
Ich greife gerne in meinen Romanen aktuelle Themen auf. Hier ging es mir um die Letzten aus der Generation, die mit ihrem Wissen über die Nazi-Zeit wegsterben (In Polen... mehr anzeigen

Marius Knück

Gern geschehen! Da hast du wirklich recht.
Bis bald
Marion

Wichtiger Beitrag
Geli

ich kann mich nur anschließen gut geschrieben und man liest gern Gruss Geli

1 Kommentar
rheinlaender

Danke! Bald kommt mehr. Schöne Feiertage wünscht
der rheinlaender 8-)

Wichtiger Beitrag
rheinlaender

Hallo robustus!
Danke für den Zuspruch.
Da muss ich ja unbedingt die nächsten Kapitel hochladen!
Gruß vom rheinlaender

Wichtiger Beitrag
dschauli

*
*
*
. . . läßt nicht vermuten,daß da ein Sportexperte an's Werk gegangen ist.
*
*
*

1 Kommentar
rheinlaender

Nein, es geht nicht um Sport, nur um einen Egomanen, der meint, Rennrad fahren zu müssen, weil er der Größte ist. Im Kapitel 2 kommt ein Taxifahrer an die Reihe. Gruß bis zu seiner Ankunft. ;-)

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen rheinlaender_1291484926.9909269810 978-3-86479-260-1 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE