Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Hey, du da oben

Von:
User: schnief
Hey, du da oben

Hey, du da oben in den Weiten des Himmels,

wie soll ich bloß beginnen? Als Kind war es so einfach, man stellte Fragen, niemand nahm es einen krumm. Ist man dagegen erwachsen, wird es schon schwierig, entweder die Leute meinen, derjenige ist unwissend oder gar dumm. Sicher lässt sich vieles aus dem Kontext erklären, aber leider doch nicht alles und daher versuche ich ....


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Esra Kurt

Ein sehr eindringlicher Brief an Gott.

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Zwischenspiel

In den Bänken sitzen die Gläubigen und höher, auf der Empore/Kanzel, steht der/die Märchenerzähler/rin.

Schnell noch etwas spenden und glückselig wieder im Alltag versinken.

Das Leben ist schön.... fragt sich wie lange.

LG von mir

schnief

Das ist Ansichtssache, doch jede Religion spricht von der Liebe und dem Guten, egal ob er Gott oder sonst einen Namen trägt.

Was die Menschen hier auf Erden daraus machten, das steht auf einem ganz anderem Blatt.

Zwischenspiel

Als Gläubige müsstest du auch verzeihen und vergessen können. Der Mensch ist schwach aber auch lernfähig, kann neue Wege gehen ohne nachtragend zu sein.

Toleranz, ist es so schwer zu verzeihen?

schnief

Ich habe verziehen, sonst hätte ich keine Frohe Ostern gewünscht.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das sind die richtigen Fragen! Gott gab und wir müssen verantwortlich damit umgehen. Das würde eigentlich schon beim Schreiben seiner Gesetze anfangen. Da ist offensichtlich vieles missverstanden worden. Wenn er aber doch wusste? Warum lässt er so vieles zu? Gott hätte Möglichkeiten! Kriege Unrecht, Hunger und alles rigoros und ein für alle Mal zu bekämpfen. Warum holt er nicht all die irren Machthaber an einem Tag zusammen... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Rita

Bei Lesen ist mir durch den Kopf geschossen: Sind wir nicht nach seinem Ebenbild geformt? Wer hat sich noch nicht die Frage gestellt: Wie kannst du all das zulassen? Eine befriedigende Antwort darauf habe auch ich nicht gefunden. Aber vielleicht sollten wir aufhören, irgendjemanden weit weg "da oben" anzuklagen oder um Hilfe anzuflehen und selber versuchen, die Welt ein bisschen besser zu machen.
Liebe Grüße, Rita

1 Kommentar
schnief

Du hast schon recht, aber wie ich schon im Text erwähnte, es soll keine Ankläger an ihm sein. Aber ab und zu stellen sich Fragen ein. Ob wir wirklich nach seinem Ebenbild geformt wurden, ober ob sich das so im Laufe der Zeit durch die Religionen zog, da bin ich überfragt.
Sicher... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Elke Immanuel - Emily0815

Liebe Schnief, da schau... ich habe gerade bei dir gestöbert und dieses neue Buch gefunden... voller Fragen... nicht so einfach zu beantworten! Leider! Ich habe einen kleinen Erfahrungsbericht veröffentlicht...

http://www.bookrix.de/_ebook-elke-immanuel-gebt-mir-euer-geld-damit-ich-euch-segne/

ich glaube, der passt zu diesem Thema.
Kannst mal lesen. Ich habe mir sehr viele Gedanken zum Thema "Warum Gott" gemacht. Meine... mehr anzeigen

Gebt MIR euer Geld damit ICH euch segne!. Übernatürliche Versorgung - gibt es das? https://www.bookrix.de/_ebook-elke-immanuel-gebt-mir-euer-geld-damit-ich-euch-segne/ Glaubst du, dass wir "übernatürlich" versorgt werden können? Glaubst du, dass sich Geld und Gut vermehren können, ohne dass du etwas dazu tun mußt - außer gehorsam zu sein und zu "Glauben"?  Na, d...
Wichtiger Beitrag
ALUMA LUGENJE

Liebe Schnief,

ein Zwiegespräch mit Gott - ja, das hab ich auch schon geführt (öfters) und wie du hab ich keine Antwort erhalten, also nicht im Sinne von die Tür ging auf und Gott sprach *g*... aber ich habe dadurch meine Denkprozesse angekurbelt, meinem Umfeld die Gedanken mitgeteilt und am Ende (naja meistens) hat sich dadruch in unserer kleinen Welt etwas verändert. Ich hoffe, dass viele mit dem Denken anfangen - damit... mehr anzeigen

1 Kommentar
schnief

Liebe Aluma, dass hoffe ich auch und vielleicht beginnt man im direkten Umfeld wenigstens etwas umzusetzen.
Danke dir herzlich.
Liebe Grüße Manuela

Wichtiger Beitrag
Jesus

Ja Hallo erst mal auch, du Mensch! Seit nunmehr 5000 Jahren stämmt sich Papi gegen die Mächte des bösen. So leicht ist das nicht im äußeren Quadranten. Nur mal angenommen Papi schafft das nicht, dann ist alles aus. Kein Gott mehr und auch ich werden nicht mehr sein. Das werdet ihr Erdlinge schon hinkriegen. Fünf Paternoster und drei Vaterunser und das täglich. Bete doch mal durch!
Jesus liebt auch dich

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Schreiberline

Liebe Schief,

Ich denke: Die Angst vor der Zukunft Können wir nur überwinden in einer Welt, die wir wollen. Eine wichtige Botschaft hast du hier niedergeschrieben. Ich verstehe deine Zeilen als einen Appell an die Menschlichkeit. Und wie andere schon sagten: Wenn viele so denken würden, gäbe es weniger Kriege auf dieser Welt.

LG: Heidrun

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Liebe Schnief,

Du stellst Dir (und dem lieben Gott) die gleichen Fragen, die sich schon sehr viele Menschen gestellt haben. Sehr berührend beschreibst Du den Zustand unserer Welt.

Gott hat nunmal dem Menschen einen freien Willen gegeben und ich bin noch immer fest davon überzeugt, dass das Ruder eines Tages auch wieder rumgerissen werden kann. Ich kann und will nicht glauben, dass wir alle einem Abgrund entgegenstuern und dass... mehr anzeigen

2 Kommentare
schnief

Liebe Angel,
Ja , ich weiß, nicht nur ich stelle ihm solche Fragen, doch er gab den Menschen nicht nur einen freien Willen, sondern auch die Gabe zu denken.
Zum Glück gibt es unheimlich viele, die genau wie denken und versuchen sich für das Gute einzusetzen.
Auch ich vertraue auf... mehr anzeigen

Angel of Love

Hoffe auch, dass Du einige zum Nachdenken und Umdenken anregen konntest. Auf jeden Fall ist es wichtig solche Texte öffentlich zu machen ...
Dafür danke ich Dir,
Angel <3

Wichtiger Beitrag
klausblochwitz

Höchst interessante Gedanken, die etwas nachdenklich machen!LG Klaus

1 Kommentar
schnief

Lieber Klaus,
Ich hoffe, dass ich einige zum Nachdenken bringen kann.
Ich danke dir herzlich.
Liebe Grüße Manuela

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE