ANALITA TEIL 3

Aus dem Leben eines Zuhaelters Von:
ANALITA TEIL 3
Was denkt ein Mensch der alle gesellschaftlichen Schranken hinter sich gelassen hat? Sein Ekel gegen alles Buergerliche bestimmt sein handeln, und er findet seine Gespielinnen mit gnadenlosen Instinkt.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Phantasie ja, Schreibstil unter meinen Erwartungen, Rechtstreibung dürftig. Vermutlicher warst du, lieber Schattenmann, währendd es Schreiens mit anderen Dingen beschäftigt....

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
seewald

aber ich schreibe teilweise noch ferkeliger.

LG an den Erotik-Kollegen
Seewald

Wichtiger Beitrag
eulenschwester

Um jeden Preis Aufmerksamkeit.
Warum so aggressiv? Warum unbedingt provozieren wollen? Es interessiert doch nun eh keinen und wär sich die Mühe macht sich über solches Gewäsch aufzuregen hat 's eh nicht gerafft.
Deswegen nochmal für alle:
Hier redet der Blinde vom Regenbogen ;-)

Wichtiger Beitrag
nietzscheindianer

Interessantes Potenzial ist in dieser Geschichte sicher vorhanden. Leider ist sie aber viel zu oberflächlich und unausgegoren.
Dazu rechtschreibefehlerverschmiert bis zum Gehtnichtmehr.
Hast du diese Geschichte mit deinem langen Stengel geschrieben?
Aber du schreibst ja in deiner eigenen Sprache.
Was bedeutet da Schwanz steicheln?
Oder engfoetzig?
Ist das die Sprache, die man am Miss Jamaika-Wettbewerb spricht?

1 Kommentar
schattenmann

Na es geht doch. Endlich jemand der mir gekonnt konta gibt. Ich bin stolz auf den kleinen Indianer. Aber ich kann mir nicht helfen das Gefuehl zu haben, wieder mit einer Frau zu tun zu haben. Ich kann mich jedoch taeuschen.Weiter so, irgendwann has
... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
renatekaufmannarts

ja, deine art deine versions des schreibens ist auch eine mögliche art 'erotische' phantasien zu 'verpacken'.

dafür einen stern.

1 Kommentar
schattenmann

das es sich bei meinen Buechern um Phantasieen handelt? Dann muss ich dich entaeuschen.

Wichtiger Beitrag
monimohn

für menschen, die gerne diese art sex ausleben, beziehungsweise neigungen dazu haben...

wie schon napoleonyx schrieb..es ist ein roter faden, der sich durchzieht..im groben, gut aufgebaut...und ein lektorat würd ich mir suchen...;-))))

nix für ungut, schattenbrüderchen

3 Kommentare
schattenmann

bin halt ein ungebildeter Mensch. Eben ein Triebtaeter oder so. Wenn ich schreibe kann ich nicht an Fehler denken , ist wie ein Rausch, verstehst du das? Alles was ich tue kommt aus dem Bauch , nicht aus dem Kopf. Wenn ich ueber mein Leben nachdenken wuerde, wuerde ich mir die... mehr anzeigen

monimohn

mein sohn is auch legastheniker..(soweit ich weiss, war ja einstein auch einer;-))....is ka problem...

nur ein tipp..wegen dem leser, der manchmal da ein bisschen ungeduldig werden kann, und dein buch dadurch verlieren könnt..;-)

schattenmann

wusst ich noch garnicht. Ich glaub, wie heisst das noch mal Legastheniker? So was gibt es meiner Meinung nach garnicht. Ich schreibe nicht falsch, ich schreibe in meiner eigenen Sprache. :D :D

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE