Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das beste Repertorium. Grundlagen zur Selbstbehandlung mit Homöopathie.

Kent, Barthel und Synthesis von Schroyens im Vergleich mit Homöopathie-Software. Wer bietet den Schlüssel zum Erfolg? Von:
User: pape39
Das beste Repertorium. Grundlagen zur Selbstbehandlung mit Homöopathie.

Einmal angenommen, Sie möchten Ihren Schnupfen mit homöopathischen Mitteln selbst behandeln. Dann stehen Sie vor der Frage, welches Mittel zu ihnen passen könnte. Um diese Frage zu beantworten, brauchen Sie vor allem Informationen. Auch wenn es sich nur um eine Bagatellerkrankung handelt, so treten Sie bei einer Selbstbehandlung dennoch an die Stelle des Homöopathen und übernehmen Verantwortung für den eigenen Körper. Also spricht vieles dafür, sich dieselben Informationen zu beschaffen, wie sie auch dem Homöopathen zur Verfügung stehen. Kurz: Sie benötigen ein gutes Repertorium.

Auch heute noch kann man für ein gutes Repertorium mehrere Hundert Euro ausgeben. Da tut sich die Frage auf, wo man sein Geld am besten anlegt. Die Autorin hat in den letzten 15 Jahren etliche Repertorien benutzt und zeigt hier, welches Repertorium sie für sinnvoll hält und von welchem man am besten die Finger lässt.

 

BONUSMATERIAL

 

Wer sich homöopathisch selbst behandeln möchte, ist darauf angewiesen, seine ganz persönlichen merkwürdigen Symptome im Repertorium zu entdecken. „Durchfall nach Biertrinken“ ist zum Beispiel solch ein merkwürdiges Symptom. Unter Umständen kann man jahrelang an seinen merkwürdigen Symptomen „leiden“, ohne dass einem klar wird, dass es dazu eine Eintragung im Repertorium gibt. Dabei führt die Entdeckung merkwürdiger Symptome oft zum richtigen Mittel. Die Autorin lädt dazu ein, merkwürdige Symptome kennenzulernen, die sie an sich selbst oder an einigen Mitmenschen beobachtet hat. Manche dieser Symptome sind ihr erst Jahre später im Repertorium begegnet:

 

- Benommenheit nach dem Essen

- Die ohnmächtige Frau

- Immer wieder Unfälle

- Kopfschmerz vom Haareschneiden

- Empfindlich gegen Zugluft

- Zungenbiss


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen kc773c34ca9b365_1469986918.2811889648 978-3-7396-6660-0 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE