Schuld war doch nur die Liebe

Von:
Schuld war doch nur die Liebe

Angely, eine junge, schwer verliebte Frau, hat einen harten Schicksalsschlag hinter sich. Ihr Freund Mark trennte sich für sie unverhofft und ohne Grund von ihr. Sie erfährt von seinen Machenschaften, Frauen nur auszunutzen und dass er auch sie nur zu seinen Gunsten ausnutzte. In ihrer Trauer und Wut um ihn gibt sie sich einem wildfremden Mann hin. Doch dass sie in ihm den Mann für´s Leben gefunden hat, ahnt sie noch nicht. Dabei wollte sie doch nur den Schurken Mark vergessen.

 

 



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Erotik"
Alle Bücher dieser Reihe:
Der heimliche Geliebte
Kostenlos
Anton und Angie
Die Geschichte eines ungewöhnlichen Paares
Kostenlos
Das Erbe
Kostenlos
Nette Nachbarn
Kostenlos
Im Rhythmus der Liebe durch die Nacht
Kostenlos
Hingeschaut
Kostenlos
Das Wellnesshotel
Kostenlos
Meeresrauschen inclusive
Kostenlos
Claudias Intermezzo
Kostenlos
Schuld war doch nur die Liebe
Kostenlos
Gränsel und Hetel
Kostenlos
Goldfischbabe
Oder wer hat hier wen geangelt?
Kostenlos
Einmal Küste und zurück
Kostenlos
Frühstück zu zweit
Kostenlos
Auf der Alm, da ist der Teufel los
Kostenlos
Die Sklavin
Wandlung einer Frau
Kostenlos
Francine
Ein Leben als Hure
Kostenlos
Unverhofft
Kostenlos
Puranzels Lüste
Kostenlos
Tango Amore
Kostenlos
Music is the key
Kostenlos
Der verliebte Spanner
Kostenlos
Heißer als Lava
Kostenlos
Temptations
Versuchungen sollte man nicht immer widerstehen
Kostenlos
Im Zweifel für den Angeklagten
Kostenlos
Schlaflose Nächte
Kostenlos
Alles nur geträumt
Kostenlos
Stichwörter: 
sex, liebe, betrug, rache
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Osselpossel

Angely = Angela mit y statt a.
https://www.bookrix.de/_ebook-sandy-renee-schuld-war-doch-nur-die-liebe/

Da kann ja nur die Post abgehen.
Aber kleiner Tipp:
Statt Liebesgeraet wäre auch der Ausdruck "Lieblingsgeraet" verwendbar.
Englisch: Favorite Device.
Da faellt einem die FDP ein,
nämlich die Favorite Device Party.
Deutsch: Lieblingsgeraetspartei.
Das ist demnach die Partei, die dafuer sorgt, daß jedem Mann ...
Ja, was eigentlich?
... mehr anzeigen

Schuld war doch nur die Liebe von Sandy Reneé - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-sandy-renee-schuld-war-doch-nur-die-liebe/ Angely, eine junge, schwer verliebte Frau, hat einen harten Schicksalsschlag hinter sich. Ihr Freund Mark trennte sich für sie unverhofft und ohne Grund von ihr. Sie erfährt von seinen Machenschaften, Frauen nur auszunutzen und dass er auch sie nur zu seinen Gunsten ausnutzte. In ihrer Trauer und Wut um ihn gibt sie sich einem wildfremden Mann hin. Doch dass sie in ihm den Mann für´s Leben gefunden hat, ahnt sie noch nicht. Dabei wollte sie doch nur den Schurken Mark vergessen.    
Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Oh ja, sehr heiße Szenen, da kann ich Angel nur zustimmen.

G.l.G. Tina

2 Kommentare
Sandy Reneé

Danke schön, auch für das Herzchen.
LG Sandy

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Auch diese Geschichte hat mir sehr gut gefallen... Die erotischen Szenen sind heiss...
Auch hierfür lass ich liebend gern ein Herz da... <3
LG,
Angel

1 Kommentar
Sandy Reneé

Danke schön

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE