Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Hand an der Mauer

Von:
User: sacred
Die Hand an der Mauer
Paris im Herbst 1793: Die Französische Revolution bringt nicht die versprochenen Verbesserungen, der Terreur herrscht mit eiserner Hand. Das Volk jubelt dem Blutgericht der Guillotine zu, beobachtet von einem der zahl- und namenlosen Pariser Mädchen...

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rita

Liebe Sacred,

ich kann den vorherigen Lesern nur beipflichten und zustimmen. Ich finde wirklich toll, wie Du schreibst. Sehr beeindruckend. Auch ich hoffe, mehr von Dir zu hören bzw. lesen.

Herzlicher Gruß, Rita

Wichtiger Beitrag
robustus

Also auch mich hat die Geschichte und auch Dein Schreibstil begeistert. Auch ich wuerde mich freuen, wenn es weiter geht!

Wichtiger Beitrag
karimela

Du hast wirklich eine ausgesucht schöne Sprache und einen sehr schön flüssigen Schreibstil. Das hat mir gut gefallen. Mach weiter so, ich bin sicher, von dir ist noch so einiges zu erwarten.
Liebe Grüße
Karimela

Wichtiger Beitrag
Caspar de Fries

Hallo Sarah,
ich bin von Deiner Art zu schreiben sehr begeistert, sehr treffend und spannend erzählt, zeitgetreu widergegeben, eine Geschichte, die einer Fortsetzung bedarf.
Liebe Grüße rainer

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE