Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Schritte der Einsamkeit

Von:
User: anarosa
Schritte der Einsamkeit

"... Marta beschäftigte sich schon seit längerem mit einem Projekt, das sich nur schwer verwirklichen ließ, doch sie blieb hartnäckig daran und fand immer wieder kostbare, wenn auch oft nur winzige Mosaik-Steinchen, die sie in ihre Arbeit einfügen konnte – in einen Roman über die absolute Einsamkeit eines Menschen ..."



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Kurzgeschichten"
Alle Bücher dieser Reihe:
PHÄNOMEN
Kostenlos
BÜGELEISENTHERAPIE
Kostenlos
Ich kann ja fliegen!
Kostenlos
Die Hölle
Kostenlos
Das bessere Geschenk
Kostenlos
Die Entscheidung
Kostenlos
Deine Ignoranz produziert meinen Pessimismus
Fremdwörtergeschichte
Kostenlos
In der Tinte
Kostenlos
Schritte der Einsamkeit
Kostenlos
LAWES - Das kleine Wunder
Für Mikel
Kostenlos
Lauf ins Verderben
Kostenlos
Welten
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Danke :)

1 Kommentar
anarosa

Ich habe zu danken - freue mich immer sehr, wenn jemand meine Texte entdeckt ...
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
Geli

Liebe Rosa, eine wunderbare Geschichte, die so viel aussagt und die ich mit großem Interesse gelesen habe. Die Wege sind unterschiedlich und jeden führen sie in eine andere Richtung, manchmal muss man an einer Kreuzug überlegen und oft trifft man liebe Freunde wieder. Lieben Gruß von Geli

Wichtiger Beitrag
harrein

Das Thema Einsamkeit ist ein sehr interessantes, weil wir sie fürchten und gleichzeitig immer wieder suchen.
Und dennoch, die Einsamkeit wird erst in Gegenspiel zur Geselligkeit eine Anregende.

Ganz unabhängig von meinen Gedanken aber, hat mir deine Geschichte sehr gut gefallen.
Bekommt man doch vor Augen geführt, wie groß das Feld ist würde man es Bestellen wollen.

LG Harry

Wichtiger Beitrag
gittarina

was ist das? Frage ich mich manchmal. Ich weiß, dass sich viele Menschen einsam fühlen, auch inmitten von anderen. Ich glaube, das ist wohl sogar das schlimmere Gefühl, sich gemeinsam einsam zu fühlen. Und ich glaube, die Protagonistin kann sich eigentlich gar nicht einsam fühlen, bei der Beobachtungsgabe und ihrem Vermögen alles und jedes umzusetzen... wunderbare Geschichte ist daraus entstanden.
Gitta

Wichtiger Beitrag
helgas.

beschäftigt oftmals Menschen, die über ein reiches Innenleben verfügen bzw. andere Leute, die damit nichts anfangen können, vermeinen ein Mensch, der alleine lebt, müsse sich auch einsam fühlen. Das ist natürlich ein Irrtum.
Rosa lässt ihre Protagonistin nachdenken, wie wundervoll so ein Thema sich für einen ganzen Roman eignen würde. Der Sohn in seiner Zurückgezogenheit wäre sicher eine längere Betrachtung wert oder die... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Enya K.

ein doch so ernstes Thema anzugehen und auch zu bewältigen - Hut ab, das ist klasse. Es hat mir sehr gut gefallen.
lg
Enya

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich wäre gern der Wind und hätte ein paar Blicke auf die Seiten erhascht.
Es ist so erstaunlich, aus welchem Stoff sich Geschichten weben lassen.
Aus welcher kleinen Begebenheit so tolles entstehen kann
Du hast eine wunderschöne Art, beim Schreiben die Umgebung mit einfließen zu lassen. Hier ganz besonders den Wind, der am Anfang und Ende eine Rolle spießte
Aber Hauptsächlich ging es natürlich um Gedanken
Klingt nicht interessant,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
sfidas

gut umgesetzt, ein "leichter" Schreibstil mit Witz trotz des "ernsten" Themas - das bringt dann doch eine gewisse spannung.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich habe gleich heute morgen die Geschichte gelesen, und ich mudd sagen, besser hätte ich den Tag wohl nicht beginnen können. Schreibstil, Wortwahl... das passt so schön zusammen! Wenn deine Geschichte ausgebaut wird, möchte ich weiterlesen ^^
lg Taps

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE