Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ein Tag von vielen

Von:
User: anarosa
Ein Tag von vielen

Es gibt Tage, an denen ich schon beim Aufwachen weiß – dieser kann nicht gut werden …                                                                



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Mein Universum"
Alle Bücher dieser Reihe:
Wintergedanken
Kostenlos
Von Umarmungen und anderen Herzlichkeiten
Kostenlos
Charlie
Für Dagmar
Kostenlos
ZERSPLITTERT
Kostenlos
Jolka
Kostenlos
Die Reise zurück
Wo ich einmal war
Kostenlos
Tante Rosa
Kostenlos
Meine Schwester und das schwarze Schaf
Kostenlos
Offener Brief
Kostenlos
Ein Tag von vielen
Kostenlos
So war es und so ist es
Im Krankenhaus
Kostenlos
Das Wetter und ich
Kostenlos
FORTITUDO
Kostenlos
Die Ferndiagnose
Kostenlos
Meine Mutter und ich
Kostenlos
Der Pelzmantel
Kostenlos
Sie war meine Rettung
Kostenlos
Auf dem Weg
Kostenlos
Begegnung
Kostenlos
Für die Ewigkeit
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Bleistift

Ein Tag von vielen...

Schade, dass ich Dir für dieses Buch nur ein Herz schenken kann, denn es spricht mir praktisch aus der Seele, nur dass meine Monster über schwarze Krallen verfügen und das Monstrum unter den Monstern einen purpurnen Umhang und auf dem Kopf einen glänzenden Helm trägt...
LG
Louis

3 Kommentare
anarosa

Danke, Louis - ich nehme gern mehr Herzen an, auch wenn sie nur in Gedanken geschickt werden ...
Da haben wir wohl noch etwas gemeinsam - die Monster. Ich hoffe, sie besuchen Dich nicht allzu oft und gehen wieder nach kurzer Zeit ... Auch von mir ganz viele Herzen ♥♥♥
Liebe Grüße
Rosa

Bleistift

Deine Geschichte hat mich wieder mit aller Deutlichkeit daran erinnert,
dass diese Sache auch mich noch hin und wieder betrifft, nur dass es in
den letzten Jahren an seiner brutalen Intensität etwas nachgelassen hat ...
Heute Nacht um 03.20 Uhr das vorerst letzte Mal ...
Ich... mehr anzeigen

anarosa

Ja, damit umgehen zu können, ist wichtig - ich habe es auch gelernt ...

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Du hast sehr gut erzählt, was viele nicht beschreiben können. In diesem besonderem Fall, bin ich dankbar für etwas, was ich noch nie hatte. LG Anne

1 Kommentar
anarosa

Danke sehr! ... So soll es auch bleiben :-)
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Dein Beitrag hat mich erschüttert, denn ich sehr gut nachfühlen, was du durchmachst, ich hatte vor Jahren eine ausgeprägte Angstphobie mit allem was dazu gehört.
lg Margo

1 Kommentar
anarosa

Danke, liebe Margo!
Ich bin froh, dass solche Zeiten mehr der Vergangenheit angehören, und hoffe - das trifft auch auf dich zu.
Herzliche Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
Michaela Schmiedel

Das macht mich beklommen, weil ich das gut verstehen kann! Vielleicht nimmt schon alleine der Begriff *graue Hexe* dem Ganzen ein bisschen das Grausen. Mach Dir ein kleines Sorgenpüppchen aus Stoff, deren Gesicht wie eine lustige Hexe aussieht? Damit wäre auch schön einmal der ärgste *Schmerz* heraus? Ich bin froh, dass Du nicht alleine bist!! Alles Gute & LG.Michi

5 Kommentare
anarosa

Danke dir für die lieben Worte, Michi! Heute bin ich froh, das ihre “Grauheit” nicht mehr viel in meinem Leben ausrichten kann. In gewissem Maße bin ich ihr dankbar, denn sie hat mich - ich sag mal so - zu einem guten Menschen gemacht...
Herzliche Grüße
Rosa
PS: Schön, dich wieder hier zu sehen! :-)

Michaela Schmiedel

Das zu lesen, freue ich mich sehr, dass diese graue Hexe Dein Leben zunehmend weniger beeinträchtigt! Das Leben ist einfach zu kurz, um sich wegen dieser Geschehnisse dermaßen in Schach halten zu lassen. Das habe ich auch erst vor Kurzem in einem sehr kleinen Kreis gelernt,... mehr anzeigen

anarosa

Danke und liebe Grüße zurück! ♥
Warum traust du dich nicht? Alles gut! Hauptsache du kommst immer wieder zurück und gehst nicht ganz verloren :-))

Michaela Schmiedel

Danke Dir und ja ich bin jetzt sogar öfter einmal länger weg. Und sogar ohne alles gleich zu löschen! Habe dazu gelernt :)) LG.

anarosa

Wunderbar! Ja, nicht gleich alle Brücken hinter sich abbrechen. sonst wird es immer schwieriger sie wieder aufzubauen ... Oder frau lernt daraus! ;-))

Wichtiger Beitrag
Angela

Du hast die "graue Hexe" sehr eindrucksvoll beschrieben. Ich hoffe nur, dass sie Dich nicht allzu oft heimsucht!
Alles Gute, liebe Rosa!

3 Kommentare
anarosa

Danke, Angela! Nein, sie ist wirklich ein seltener Gast geworden. Allmählich verliert sie wohl das Interesse an mir ;-)
Liebe Grüße
Rosa

Angela

Das ist schön und freut mich sehr!

anarosa

♥♥♥

Wichtiger Beitrag
hammerin

Eine Depression ist eine ernsthafte Krankheit und bedarf der Hilfe. Bewundernswert wie Du damit umgehst. Ich habe beim Lesen mit gelitten.
LG Dora

1 Kommentar
anarosa

Danke, liebe Dora! Ich kann am besten damit umgehen, wenn ich darüber (und überhaupt) schreibe. Solche Tage sind auch viel seltener geworden. :-)
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
schnief

Es ist bzw. war gut, dass du Hilfe hattest. Ein bewegender Erzählung.
LG Manuela

1 Kommentar
anarosa

Danke! Ja, Hilfe ist an solchen Tagen wichtig. Zum Glück kommen sie nicht mehr so oft vor.
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
KlaRaMar

Liebe Rosa,
Deine Beschreibung von Depression hat mich sehr beeindruckt, zumal ich so was aus eigener Erfahrung zum Glück nicht kenne.
LG Klaus-Rainer

1 Kommentar
anarosa

Danke dir. So eine Erfahrung muss man auch nicht haben. :-)
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
nibiru

Liebe Rosa,

durch Zufall bin ich jetzt auf dein
Buch gestoßen, weil ich in zurück-
liegenden Daten gekramt habe.

Wie immer konntest du mich durch
deine Erzählweise fesseln, und ich
spüre dabei, wie sich in mir selbst
etwas verengt - so eine Anspannung
belegt mich dann.

Man hält es nicht für möglich und hat
auch keine Vorstellung davon, wie
schlimm solche Attacken sein kön-
nen. Ich kenne es nur vom Hören-Sagen.
Dadurch wird es schwer,
... mehr anzeigen

3 Kommentare
anarosa

Liebe Nibiru,

herzlichen Dank fürs Lesen und Deinen Kommentar.
Solche Panik ist das Schlimmste, vor allem noch deswegen, weil es nicht die Panik vor etwas aus dem Umfeld ist, sondern vor dem LEBEN, vor dem DASEIN, Panik davor, weiter leben zu müssen, gleichzeitig aber auch Panik... mehr anzeigen

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE