Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Reise zurück

Wo ich einmal war Von:
User: anarosa
Die Reise zurück

... Ich wollte nie wieder nach Russland, nie wieder ...
Am 10. August 2003 saß ich mit zwei Begleiterinnen im Flieger nach Wien, wo wir in eine Maschine der Lufthansa umstiegen, und nachmittags befanden wir uns schon im Airport Scheremetjewo ... Ich weiß, das muss ich jetzt erklären ...
Ein Reisebericht mit zahlreichem Fotomaterial.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Mein Universum"
Alle Bücher dieser Reihe:
Wintergedanken
Kostenlos
Von Umarmungen und anderen Herzlichkeiten
Kostenlos
Charlie
Für Dagmar
Kostenlos
ZERSPLITTERT
Kostenlos
Jolka
Kostenlos
Die Reise zurück
Wo ich einmal war
Kostenlos
Tante Rosa
Kostenlos
Meine Schwester und das schwarze Schaf
Kostenlos
Offener Brief
Kostenlos
Ein Tag von vielen
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Jetzt bin ich nochmal mit Dir und Daggi durch Russland gereist. Hab nur an den *Futterbildern* Torte und Co.. schnell umgeblättert:)) Je älter ich werde, umso weniger zieht es mich noch dahin. Das war einmal ganz anders.. Sankt Petersburg wäre eines meiner Reiseziele gewesen. Wollte die Eremitage und das Theater besuchen. Schlicht zu kalt dort und der Transsibirien Express ist mir jetzt echt zu teuer. Daher hat es mich... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Caspar de Fries

Hallo Rosa,
Ein interessaantes Buch aus Deiner früheren Heimat über ein Land, welches sehr viel zu bieten hat, wenn da nicht dieses sehr konsative und rdikale System an der Macht wäre. Das Buch habe ich sehr gern gelesen.
LG rainer

Wichtiger Beitrag
genoveva

Einfach toll, liebe Rosa! Durch diese lange Reise konnte das Buch nicht kürzer sein, dazu die wunderbaren Bilder!!! Ich konnte es heute nur teilweise anschauen aber ich werde es mit großer Aufmerksamkeit in Ruhe lesen. Deine Berichte über Deine Heimat in früheren Jahren haben mich schon sehr interessiert und jetzt dein Blick nach so vielen Jahren und deine Gefühle beim Wiedersehen, das sind Dinge, die ich dir sehr gut... mehr anzeigen

1 Kommentar
anarosa

Das freut mich, liebe Annelie, dass ich wieder Dein Interesse wecken konnte :-)
Ich habe sehr lange an diesem Buch "gearbeitet", nicht weil es so schwierig war, sondern weil ich es immer wieder weglegte, auf später verschob. Aber jetzt habe ich es geschafft. Es war höchste Zeit,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Liebe Rosa, ich bin begeistert! Was für ein toller Reisebericht. War es Schicksal? Nicht nur das Interesse Deiner Freundinnen, auch der Gewinn der 15.000 €... da blieb ja kein Gegenargument mehr. Die Zugfahrt war spannend. Auch der Aufenthalt in der Wohnung der Bekannten/ Verwandten. Aber das man im 21. Jh. noch das warme Wasser abstellt - unglaublich!
Die Überlieferung zu dem Denkmal der jungen Lyuba fand ich sehr schön und... mehr anzeigen

1 Kommentar
anarosa

Liebe Uschi,
ja, letztendlich sollte es wohl so kommen, und ich bereue nicht, dass ich mich doch überreden ließ, diese Reise zu machen. Dadurch ist mir Einiges klarer geworden. Aber ich weiß auch, dass ich es sie zu jetzigem Zeitpunkt nicht gewagt hätte. Es stimmt - alle... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Sehr schöner Reisebericht, habe ich gern gelesen

4 Kommentare
anarosa

Danke für Dein Interesse und das aufmerksame Lesen, die Fehler sind beseitigt, sogar ein paar mehr - da warst Du wohl doch nicht gründlich genug ;-)))
Liebe Grüße
Rosa

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Liebe Rosa, Fleißkärtchen für dich. Es sind wirklich tolle Fotos dabei. Den Text hab' ich überflogen, zu mehr fehlt mir im Moment Zeit und Muße.
Ich war vor kurzem in Solingen, in meiner Heimatstadt, und war auch erschüttert, wie ungepflegt mein ehemaliges Elternhaus jetzt aussieht.
Der Zahn der Zeit....
GlG von Rebekka

1 Kommentar
anarosa

Danke trotzdem, liebe Rebekka, dass Du Dir die Zeit genommen hast, die Fotos anzuschauen - es sind ja auch nicht wenig :-)
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
hammerin

Liebe Rosa, obwohl mich zuerst die vielen Seiten abschreckten, habe i ch es ni cht bereut, nicht nur die Fotos anzuschauen, sondern auch den Text vollständig zu lesen. Besonders heftig empfand ich Dein Vorwort, dass Du immer noch Albträume hast, das sagt alles aus.
Dass Du trotzdem noch einmal zurückgekehrt bist, finde ich dennoch gut. So konntest Du noch einmal feststellen, dass du hier nun ein richtiges Zuhause gefunden... mehr anzeigen

1 Kommentar
anarosa

Danke, liebe Dora, dass Dich die vielen Seiten nicht abgeschreckt haben. Aber das Land meiner Vergangenheit ist ja auch rieseig :-), da kann man sich schlecht kurz fassen.
Ja, ich hatte glaube ich, noch nie einen guten Traum von Russland geträumt - so ist es leider, und es hat... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Liebe Rosa,

Jetzt hab ich aber eine lange Reise mit Euch gemacht Huch! Bestimmt bin ich jetzt 10 kg schwerer:)) Und irgendwie bringt Dich Daggi sicher dazu, auch mal im Winter dahin zu reisen.. Nein, ich kann es verstehen. Wichtig war sicher Dein Heimatdorf und der Besuch am Grab Deiner Mama. Und das Sibirien, das so romantisch im Winter ..aussieht.. Das gibts besser in der Wärme zuhause bei uns zu sehen über sky und skype... mehr anzeigen

1 Kommentar
anarosa

Liebe Michaela,
ich freue mich sehr, Dein Interesse an meiner Reise zurück in die Vergangenheit (und doch war es irgendwie keine Vergangenheit) geweckt zu haben.
Ob ich nochmal hinfahre? Daran zweifele ich sehr, besonders, wenn ich daran denke, was Putin so alles von sich gibt.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
traumwanderer

Allein die Bilder sind schon anschauenswert. Aber den Text lese ich auch noch. Dafür will ich mir mehr Zeit nehmen.
Wunderschön liebe Rosa

LG Ute

1 Kommentar
anarosa

Danke, liebe Ute!
Ich hoffe, dass auch der Text lesenswert für Dich sein wird. Er ist jedenfalls mehr persönlich, als informativ - er zeigt mein frühres Leben aus einem anderen Blickwinkel und aus einer gewissen Distanz.
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
gittarina

Liebe Rosa - nun war ich eine gute Stunde abgetaucht und dann noch mal eine Weile mit Moni in die Bilder vertieft. Du kannst Dir sicher vorstellen, wie mich vor allem die Bilder und Dein Text vom ehemaligen Zuhause gefesselt und berührt haben. Ich konnte mich sofort in Dich und Dein Empfinden hineinfühlen - da kann noch so viel hellblau und weiß in die Landschaft strahlen - die Erinnerungen können den dunklen Kern und Inhalt... mehr anzeigen

1 Kommentar
anarosa

Danke, liebe Gitta!
Es hat ja auch lange gedauert, bis zur Fertigstellung dieses Buches - ich konnte mich nicht so richtig damit befassen, obwohl die Idee schon vor einem Jahr da war und ich immer wieder dran war. Nun bin ich sehr froh, es geschafft zu haben, und so ist mein Herz... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE