Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Suche nach dem Licht

... in der Dunkelheit Von:
Suche nach dem Licht

Beitrag zum Kurzgeschichten WB April 2018

Thema: Märchenhaftes

 

Ben hat alles verloren und lebt auf der Straße.  Vor allem im Winter ist das für ihn schwer zu ertragen. Als er von einem Mann böse angerempelt wird, geschieht etwas Überraschendes ...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
regenwolke

...was für ein Glück für ihn...ich finde er hat es verdient...die Geschichte überzeugt durch deine ergreifende Schreibweise...
LG Corinna

1 Kommentar
Büchermaus

Oh, das ist ja ein riesiges Lob, dabei war es meine erste Geschichte, die ich hier eingereicht habe.
Es sollte ein modernes Märchen sein für einen KG-Wettbewerb und wurde dann die "Suche nach dem Licht". Was das ist, bleibt einem selbst überlassen.
Für einen Obdachlosen ist es... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
σяcнι∂єєηкιη∂

Eine sehr schöne, berührende Geschichte, bei der auch meine Augen feucht wurden.
Dein Schreibstil gefällt mir sehr gut, er macht die Geschichte zu dem, was sie ist.
LG
σяcнι∂єєηкιη∂

1 Kommentar
Büchermaus

Dankeschön. Das freut mich sehr, dass dir mein Schreibstil gefällt.
LG
Ronja

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Mit Tränen in den Augen gelesen - umso größer war die Erleichterung zum Schluss, dass er das Licht gefunden hat.
LG Michi

1 Kommentar
Büchermaus

Ob Geld immer so das Licht der Welt ist, das lasse ich mal dahingestellt sein.
Aber nach dem erlittenen Unrecht tut so eine Wandlung der Seele gut. Das stimmt.
LG
Ronja

Wichtiger Beitrag
philhumor

Die Lotto-Fee übernimmt stellvertretend das Amt der guten Fee; es bringt ihr Spaß, das Glück dorthin fallen zu lassen, wo ansonsten nur Pech zu gedeihen scheint. Ein wenig Unehrlichkeit gehört schon dazu - Fortuna drückt gerne mal ein Auge zu - sie ist im Grunde ihres Herzens eine Schelmin. Inklusive Happy-End-Garantie, wie es in der Märchenbranche üblich ist.

1 Kommentar
Büchermaus

Hi philhumor,

Die "Unehrlichkeit" verhalf der Wirtschaft zu mehr Umsatz. Hätte er den Schein nicht genommen, wäre der Lottoschein im Regen aufgeweicht worden.
Also war es doch ... irgendwie ... eine gute Tat, oder?
Aber ich gönne es ihm nach so viel Pech.
Danke fürs Lesen.
Ronja

Wichtiger Beitrag
Jimi Wunderlich

Klasse Geschichte! Für einen ersten Versuch nahezu unglaublich. Du bist eine gute Beobachterin und findest auch die passenden Worte dazu...
Freue mich auf mehr von Dir!
Schönes Wochenende noch,
Jimi

1 Kommentar
Büchermaus

Na das mit den Worten ist so eine Sache ... Aber es stimmt, mir genügt es anderen zuzuschauen und sie zu beobachten. Der Mensch ist ein spannendes Individuum im positiven wie negativen Sinne.
Danke fürs Lesen und den lieben Kommentar.
Ebenfalls ein sonniges Wochenende.
Vielleicht... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Mich hat Deine Geschichte sofort an das Sterntaler-Märchen erinnert und obwohl sie in der Jetzt-Zeit spielt und eigentlich kein klassisches Märchen ist, finde ich sie einfach schön, total berührend und irgendwie doch auch märchenhaft.

Ich mag dramatische Geschichten, die ein Happy End beinhalten. Man fühlt mit den Protagonisten mit, wünscht ihnen, dass das Schicksal doch noch alles zum Guten wendet und das hast Du hier sehr... mehr anzeigen

2 Kommentare
Büchermaus

Hallo Angel of Love,

Das ist ja ein lieber Empfang. Danke dir für diesen Kommentar zu meiner kleinen Geschichte.
Ich bin eher Leserin als die Schreiberin. Es ist mein erster Versuch.
Vielen Dank fürs Lesen.
LG
Ronja

Angel of Love

Liebe Ronja,
ich bin beeindruckt! Für einen ersten Versuch war das schon richtig toll!
Nur weiter so! Bin gespannt auf mehr von Dir. :-)
GLG und ein schönes WE
Angel ♥

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Hat mir sehr gefallen, und deshalb habe ich die Geschichte auch mit einem Herz belohnt.

4 Kommentare
Büchermaus

Der Sinn der Herzen erschließt mich noch nicht so ganz bei bx. Aber da es etwas Besonderes zu sein scheint, danke ich recht herzlich. Es freut mich, bereits einige hier erhalten zu haben.
Es ist schön, dieses Feedback zu bekommen.
Das motiviert sehr, es noch mal -irgendwann - zu... mehr anzeigen

katerlisator

Das ist gewissermaßen so wie früher das Fleißkärtchen in der Schule...

Büchermaus

Okay. Danke Herr Lehrer. ;)

Wichtiger Beitrag
E. M. Schmiedel

Du schreibst sehr gut, was die Gefühle des Mannes anbetrifft. Ist sehr schade, dass die Geschichte schon zu Ende ist. Mich würde freuen, wenn sich das etwas mit Annas Mutter? Und dann RA einschalten und die verflossene und kriminelle Freundin einsperren lassen! Oder so:)) Auf jeden Fall ihr kräftig ihr hinteres Teil versohlen:((. LG.Michi

1 Kommentar
Büchermaus

Liebe Michi,

Für eine Streiterei ist dieser Mann wahrscheinlich zu sensibel. Aber dass er ein Auge auf Annas Mama geworfen hat, das hatte ich auch so im Hinterkopf. Vielleicht geht die Geschichte ja weiter, wenn er sich in seiner neuen Rolle eingelebt hat.
Danke fürs Lesen und den Input.
LG
Ronja

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE