Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

MIT KLONDIKE-KATE AM ENDE DER WELT

Hardcore-Western SPECIAL, Band 3 Von:
MIT KLONDIKE-KATE AM ENDE DER WELT

Yukon-Territorium, Kanada, August 1898.

Dort, wo die Fichten und Weißbirken endeten, breitete sich auf einem ebenen, zum Klondike hin abfallenden Gelände ein Camp aus. Es bestand aus zwei Dutzend Blockhütten, die von Männern bewohnt wurden, denen man ansah, dass die Härten des Lebens ihnen nicht fremd waren. Genau in der Mitte des Camps ragte ein Gebäude auf, das viermal so groß war wie die anderen und als einziges zwei Stockwerke aufwies. Über dem Eingang hing ein Schild mit der Aufschrift „Louis Raynaud, Handelsgesellschaft & Saloon“.

Durch die offene Tür drang Stimmengewirr nach draußen. In Raynauds Laden hielt sich ein knappes Dutzend Männer auf. Einige saßen an Tischen und tranken Brandy, andere reihten sich an einem langen Tresen auf, hinter dem ein bärbeißig wirkender Mann mit ergrauendem Backenbart ihnen Waren aushändigte. Die Kunden zahlten mit Fellen oder Goldnuggets. Louis Raynaud war vor fünfzehn Jahren zusammen mit Joe Ladue und einigen anderen Pionieren in das wilde Land im Norden gekommen...

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen ko2a6c8e0e72865_1460744186.3441209793 978-3-7396-4882-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE