Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Oh du hektische Vorweihnachtszeit

Von:
Oh du hektische Vorweihnachtszeit
Wem die Vorweihnachtszeit noch nicht hektisch genug ist, der sollte an einem Adventssamstag mit der ganzen Familie Nürnberg und den Christkindlesmarkt besuchen.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Familiengeschichten"
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
robustus

Musste gleich nochmal bei Dir lesen. Dein erfrischender Schreibstil gefaellt mir. Man hat beim Lesen das Gefuehl dabei zu sein. lG Juli

1 Kommentar
roland.readers.1

Danke dir für das tolle Lob.
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
Fotograf51

Passt jedes Jahr... Mit viel Spaß gelesen, weil ich das auch kenne. Na, wird sich wohl immer ähneln :-) LG aus Berlin Jörg

1 Kommentar
roland.readers.1

Hallo Jörg.
Danke fürs Lesen und den Kommenzar. Ja, so ähnlich ist das alle Jahre. Gehört aber einfach dazu.
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
Hagazussa

Eine wunderbare Geschichte. Familienleben wie wir es kennen und lieben. Bald ist wieder Weihnachten also auf zur nächsten Runde. Hat Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen.
LG
Sieglinde

1 Kommentar
roland.readers.1

Hallo Sieglinde.
Danke fürs Lesen und den Kommentar.
Ich freu mich schon drauf, mich wieder ins Getümmel zu stürzen, anschließend darüber zu jammern, wie hektisch das war und dann zu schwören: "Nie weider!" :-)
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
gittarina

och, schade - schon zu Ende - war grad so erfrischend bei der Wärme - aber von der Futterei bin ich echt gleich mit satt geworden. Einfach wieder herrlich erzählt... bald habe ich Deine Familiengeschichten verputzt...
Sag mal, da gab es auf dem Nürnberger Markt, also nicht nur zur Adventszeit mal eine "Gulda" oder so ähnlich - das war die Marktfrau schlechthin, die sich wohl auch mit der Polizei anlegte - weißt Du, was aus der... mehr anzeigen

2 Kommentare
roland.readers.1

Hallo Gitta.
Danke fürs Lesen und den Kommentar.
Also der Name "Gulda" sagt mir überhaupt nichts. Sorry.
L.G.Roland.

gittarina

Ich glaube, Du bist zu jung

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

eine typische Weihnachtsgeschichte, mit Lokalkolorit und Aufklärung in Sprachkunde. Dass man in Franken allerdings "Weckla" UND "Semmeln" kennt, war mir neu. Ich dachte, Wecken gibt's nur im schwäbischen Sprachraum. Wenn ich irgendwo in Bayern einen Leberkäs-Wecken bestellen will, schauen mich die Verkäuferinnen jedenfalls verwundert an. Und ich dachte, in Franken wäre dies ebenso. Nun, bin etwas gescheiter geworden dank Deiner Geschichte.

lg Sina

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Du, da hätte man von den einzelnen Situationen Fotos machen müssen, so köstlich erzählst Du hier von der vorweihnachtlichen Hektik, und dann noch mit der gesamten Familie, wo jeder seine Wünsche erfüllt bekommen möchte. Ihr seid wirklich von einem Geschäft zum nächsten gelaufen, und sogar am Würstlstand hat man nur wenig von Advent mitbekommen. - Viele unternehmen ja Gemeinschaftsreisen zum Nürnberger Markt. Für mich wäre das... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Sophie André

zu den recht klein geratenen Bratwürsten am meisten begeistert.

Und ich fühle mich auch darin bestätigt, ohne Kind, Kegel und Gemahl Klamotten kaufen zu gehen ...

Deine Geschichte dieses wundervollen Adventsbummels hat mir gut gefallen, zumal ich ähnliches vom Leipziger Weihnachtsmarkt zu berichten wüsste - und dabei sind meine kids noch deutlich kleiner :-)
Die Thüringer Bratwürste hier sind aber von der Größe her ganz O.K.! Ätsch!!

Jana

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Köstliche Geschichten. Ist das eigentlich aus dem Fundus des persönlich Erlebten?
Lachende Grüsse Johannespi

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE