Ich bin dann mal blöd

Von:
Ich bin dann mal blöd
Man muss kein Romanheld sein, um Abenteuer zu erleben.
Schon der Besuch eines ganz normalen Elektronikmarktes mit der ganzen Familie kann schon ziemlich abenteuerlich sein.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Familiengeschichten"
Stichwörter: 
Shopping, Elektonikmarkt, Familie
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Sweder

Kinder sind wunderbar, nur manchmal weniger.
b.G.
Sweder

1 Kommentar
roland.readers.1

Manchmal lässt man sich dann doch erweichen und spielt den Weihnachtsmann. :-)
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
gittarina

Das ist auch nach 5 Jahren noch sowas von aktuell - da hatte ich es nämlich schon mal gelesen - herrlich!
LG Gitta
Herzchen haste schon ...

1 Kommentar
roland.readers.1

Danke, Gitta. Stimmt. Und trotzdem oder vielleicht gerade deswegen geht man da immer wieder gerne hin.
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Das war vielleicht anno 2012 so. Wenn man heute in so einen Markt kommt und von einem Verkäufer etwas wissen will, kommt nur der Hinweis: "Weiß ich nicht, bin nicht von dieser Abteilung" und bestückt seelenruhig weiter das Regal, das nach seiner Information gar nicht zu seinen Bereich gehört
Danke, dass du die Geschichte nocheinmal erwähnt hast, so kommen so Neulinge wie ich auch zu dem Vergnügen, es zu lesen

1 Kommentar
roland.readers.1

Also ich hab die Erfahrung gemacht, wenn man was wissen will, ist keiner erreichbar. Wenn man nur mal so schauen will, schwirren sie um einen herum. Damals wie heute.
Keine Ahnung, wie und warum die das wissen.
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Das habe ich gerne gelesen und mich prächtig amüsiert. "Das habe ich auch zu Hause" ist wirklich ein typischer Verkäuferspruch... Ich habe diesen Beruf auch einst gelernt...

1 Kommentar
roland.readers.1

Dann kennst du ja dieses ominöse Verkäufer Handbuch. :-)
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
robustus

Habe mich herrlich amuesiert. Ja, genauso ist es!Und auch den Verkaufern hast Du gut unter die Jacke, bzw. aufs Maul geschaut. Diese Anpreisungsmethode scheint Standard zu sein.lG Juli

1 Kommentar
roland.readers.1

Naja. Ist halt ihr Job. Zum Glück ist es ja nicht überall so und man findet hin und wieder auch echte Beratung.
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
philhumor

Ich bin dann mal weg - Elektronikmarkt als Jakobsweg, Technik erleuchte uns. Man braucht nur das neueste Modell - dann klappt es auch mit der Offenbarung. Aber erst mal die Bedienungsanleitungen durchackern - ein mühsamer Pilgerweg.

Irgendwie lässt man sich dann doch breitschlagen und gibt seinen Konsens zu Nonsens: Technik, die begeistert - oder einen entgeistert.

1 Kommentar
roland.readers.1

So hab ich das noch gar nicht gesehen. :-)
Technik, die begeistert ist glaube ich Audi, also nicht im Elektromarkt zu finden, höchstens als Fernlenk Modell.
Als überzeugter Opel Fahrer eh nicht meine Kiste.
Aber zu sozialen Studien ist sogar ein Elektromarkt geeignet.
L.G.Roland.
... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Sina Katzlach

Cool. Bin vom Fach und habe heute noch das Fachbuch über das Führen von erfolgreichen Verkaufsgesprächen im Schrank. Seit meiner Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau mit 38 weiß ich zum Beispiel, dass Sportjournalisten nach einem Fußballspiel am Liebsten geschlossene Fragen stellen und würde ihnen dann jedesmal gern beibringen, wie's richtig ist. Bei guten Verkäufern sind offene Fragen gefordert.
Wenn die Verkäufer im... mehr anzeigen

1 Kommentar
roland.readers.1

Ich muss dazu sagen, es gibt auch sehr kompetente Fachverkäufer, die wissen wovon sie reden. Wenn ich eine größere Anschaffung habe, informiere ich mich, entgegen dem Trend, zuerst im Internet und kaufe dann im Fachmarkt. Wenn ich dann noch Fragen habe, erwarte ich eben keine... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Angela

Kommt mir doch irgendwie bekannt vor... Schön erzählt!

1 Kommentar
roland.readers.1

Tja, Kunden und Verkäufer. Irgendwie könne sie nicht ohneeinander.
L.G. Roland.

Wichtiger Beitrag
markus.hedstroehm

Mitten aus dem Leben gegriffen, super!
Locker vom Hocker geschrieben, gefällt mir.
LG Markus

1 Kommentar
roland.readers.1

Hallo Markus.
Danke fürs Lesen und den Kommentar.
Freut mich, dass dir meine kleine Familiengeschichte gefällt.
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
LarsQ

Absolut lesenswert. Bin selbst Vertriebler und bin durch jede Menge Trainings gegangen. Wenn ich dann in so einem Laden bin, spiele ich gerne mit den Verkäufern (was mein Anhang stets mit buffen und gezischten Kommentaren belohnt LOL). Schöne Story! :)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE