Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Erste Liebe

Von:
Erste Liebe
„ 'Nun ja, wie sagt man es am besten? Ich bin Schwul.'
Der letzte Satz schien mir selber so leise zu sein, dass es keiner hätte hören können. In der Tat war es einen Augenblick lang still. Doch dann überschlugen sich plötzlich die verschieden Stimmen..."
---
Anm: Da ich Legastheniker bin, kann ich nicht für einwandfreie Rechtschreibung garantieren.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Gayschichten"
Alle Bücher dieser Reihe:
Lass sie reden:
Du und ich gegen den Rest der Welt
Kostenlos
Der Kurzurlaub
Kostenlos
Erste Liebe
Kostenlos
Einfach Glücklich
Kostenlos
Die Folgen einer Nacht
Gay-Horror / Gay-Fantasy
Kostenlos
Plötzlich war es Liebe
Kostenlos
Ohne Worte
Kostenlos
Hand in Hand
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Tom Schuster

Sich zu outen ist fast immer schwer. Man weiß nie, wie die Familie, die Freunde, Nachbarn reagieren. Verständlich, dass da die Angst mitschwingt. Das kam in dem Buch gut rüber. Und häufiger als man denkt, wird der Mut belohnt.

Wichtiger Beitrag
aschenneller

Das Buch ist nicht schlecht, allerdings kommt es ein bisschen naiv rüber!!! Vielleicht liegt es daran, das es sich hier um 15jährige handelt und das ja noch halbe Kinder sind!
Da das Buch auch schon etwas älter ist, warst Du vielleicht auch selbst noch sehr jung!! Ich werde mal noch etwas anderes von Dir lesen und mir danach erst ein Urteil bilden!! ;D
Ciao
Christina

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das Buch ist echt süß geschrieben *.*
kompliment ^^

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das Buch ist einfach schön geschrieben :) es ist fastzinierend wie gut man sich auch ohne ganz genaue Angaben in etwas hinein versetzen kann.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ohhh....

Da muss ich leicht lächeln und verträumt schauen.
Eine wundervolle Geschichte die nur zum träumen einlädt

LG sonnenschein:):)

Wichtiger Beitrag
rotezorahamburg

Du hast sehr einfühlsam die Unsicherheit der ersten Liebe beschrieben. Das Outing war sehr mutig und wurde letzten Endes ja auch durchweg positiv aufgenommen.
Insgesamt wirkte die ganze Story sehr realistisch, eben mitten aus dem Leben.
LG Kerstin

Wichtiger Beitrag
Casandra Krammer

Der Titel:
Leider finde ich ihn etwas zu ordinär. Aber für eine Kurzgeschichte schon in Ordnung.

Die Gestaltung:
Ich finde das Coverfoto, nachdem ich das Buch gelesen habe, sehr passend. Es sind mal nicht zwei durch trainierte Kerle mit Sixpack drauf, sondern ganz normale Männer ;) Finde ich toll.

Der Klappentext:
Gut gewählte Zitate aus dem Text, die auch Lust zum lesen machen, sind immer gerne gesehen. Ich habe daran nichts... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
rihaij

Eine schön zart beginnende erste Liebesromanze. Die Ich- Perspektive macht es recht einfach, die Gefühle des Charakters transparent zu machen, birgt jedoch immer auch die Gefahr, ein wenig zu einförmig (ich sagt, ich tat, ich ging) zu werden. Mitunter rutscht man dann auch mal ins umgangssprachliche ab.
Der Anfang beginnt ein wenig schleppend, es dauert etwas zu lange, bis man die Gefühle und die Spannung der drei Worte "Ich... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE