Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Zelle

Von:
Die Zelle
Wann wir Selbstschutz zum selbst gewählten Gefängnis? Was wenn der Panzer um einen herum zu dick geworden ist um die Nähe anderer zuzulassen?


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Über mich und mein Leben"
Alle Bücher dieser Reihe:
Vater?!
Kostenlos
Dein Weg
- Erinnerungen an vergangene Tage -
Kostenlos
Fragmente
Kostenlos
Verliebt in einer Nacht
Kostenlos
Die Zelle
Kostenlos
Entfesselt
Ein Text in 100 Wörtern
Kostenlos
Auch Worte können weh tun
Dear Diary 06/2012 | 1. PLATZ
Kostenlos
(un)happy Birthday
Dear Diary 08/2012 | 5. Platz
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein sehr ehrlich und intensiv geschriebener Text von Dir, der das innere Gefängnis "fühlbar" werden läßt. Oft meinen wir, daß wir die Steine, die uns andere in den Weg legen, mit denen sie uns teilweise sogar bewerfen, einen Schutzwall bilden könnten. Dabei sind es oft genau die Steine, die sie sich selbst auferlegen. Ein sensibler Mensch glaubt dann oft, selbst "Schuld" zu sein an seiner abwehrenden Lebenseinstellung, und so... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das sind sehr zu Herzen gehende Zeilen, die du da geschrieben hast. Ich hoffe, du hast begonnen, diese Mauer Stein für Stein wieder abzubauen.
LG Tine

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

...sehr treffend beschrieben....und wenn die Mauer endlich fällt, die Steine beiseite geräumt sind ist LEBEN möglich. Liebe Grüße iseah1

Wichtiger Beitrag
freya16777

was einen einst schützen sollte wird zur grössten bedrohung. man sperrt nicht nur alle anderen aus sondern auch sich selbst ein.

genial gezeichnetes bild. ich kann es gut nachvollziehen, besonders das plötzlich aufwachen und den freiheitsdrang.

freya

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

was Du beschreibst, von anderen Menschen, von mir selbst.
Wichtig ist, dass man erkennt, eine Schutzmauer zu tragen. Womöglich kann sie dann kleiner werden, wer weiß?
Was mit den Steinewerfern ist? Sie tragen zweifelsohne auch eine, warum auch immer.
moonlook

Wichtiger Beitrag
Adora Belle

Ein sehr treffendes Bild, das Du da zeichnest...

Natürlich schafft man sich seine Gefängniszelle letzten Endes selbst, aber was ist denn mit den Steinewerfern?
Wenn man hier nach Schuld fragen will, kommt man an denen doch nicht vorbei.
Wie soll man denn weitermachen, ohne "Elefantanhaut" oder eben einen solchen Schutzwall?
Es ist eben nur schwer, sich davon wieder zu befreien - für manchen stellt das eine Lebensaufgabe dar. Und... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE