Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Herr Kohl ist auch nur ein ganz normaler Mensch

Meine Begegnung mit dem Altkanzler Von:
Herr Kohl ist auch nur ein ganz normaler Mensch
Lehrjahre sind keine Herrenjahre! - Das musste ich während meiner Ausbildung leider recht schmerzlich lernen.
Was ich aber an einem ganz besonderen Tag gelernt habe, ist dass Herr Kohl am Ende auch ein Mensch ist wie du und ich.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Biografisches"
Alle Bücher dieser Reihe:
Eine Filzlaus will Lehrer werden
eine biografische Kurzgeschichte
Kostenlos
Vorsicht, das piekt!
Kostenlos
Der nette Opa
Kostenlos
Herr Kohl ist auch nur ein ganz normaler Mensch
Meine Begegnung mit dem Altkanzler
Kostenlos
Ruhe in Frieden, Mammi
Kostenlos
Heimat ist der Ort von dem man träumt
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

H︀e︀r︀e ︀s︀h︀e︀ ︀i︀s︀:︀ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-rika-waechter-herr-kohl-ist-auch-nur-ein-ganz-normaler-mensch

Wichtiger Beitrag
markus.hedstroehm

Eine sehr "menschliche" Geschichte, die wieder einmal beweist, dass "hohe Tiere" auch nur Menschen sind. Erstklassig geschrieben, konnte mich so richtig einfühlen ... Die kleine Rache am Schluss ... ist das i-Tüpfelchen :-)
GlG Markus

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Gelöschter User

H︀e︀r︀e ︀s︀h︀e︀ ︀i︀s︀:︀ WWW.INTIMCONTACT.COM?rikawaechter_1405009009.1663689613

Wichtiger Beitrag
Alea Gabrusch

Den Chef ausgestochen, einfach klasse gemacht!
Mir hätten auch die Knie gezittert, obwohl auch dieser einfach nur Mensch ist und das auch bewiesen hat.

Wichtiger Beitrag
Zora Zorn

Puh ... also wenn da Kohl und Clinton vor einem stehen - das hast du aber, auch besonders in Anbetracht deines damaligen sehr jungen Alters, souverän gemeistert!
Und deine Vorgesetzten - was für Flachpfeifen! Sie hätten doch froh sein sollen, dass du das Ganze offensichtlich zum Gefallen der "hohen Herrschaften" über die Bühne gebracht hast.
Schön geschrieben!

LG
Zora Zorn

1 Kommentar
rikawaechter

Danke für die netten Worte. Aber leicht ist mir das nicht gefallen...

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Sehr schön! Kalter Kaffee für Herrn Kohl. du hast das wirklich toll geschrieben. Ich bin ihm Ende der Neunziger Jahre übrigens in Binz (Rügen) auch begegnet...

1 Kommentar
rikawaechter

Dankeschön

Wichtiger Beitrag
Angela

Meine kleine Schwester hat Herrn Kohl mal für einen TV-Auftritt abgepudert. Da war er weniger leutselig...
Ja, die "lieben" Vorgesetzten - die lassen sich nun mal nicht gern das Heft aus der Hand nehmen, auch wenn sie es gar nicht hatten :-)). Diese kleine "Rache" hast Du sicher sehr genossen.

2 Kommentare
rikawaechter

Oh, und wie. Ich habe der Tante das Blaue vom Himmel runter gelogen, wie erfolgreich ich doch jetzt mit meiner Webdesign-Firma wäre und dass ich gerade dabei wäre, mein fünftes Büro in der fünften Stadt zu eröffnen.... - die hat alles voll geglaubt. Herrlichst!!!

Angela

:-))

Wichtiger Beitrag
Luna Isis

Ein netter Mensch, der Herr Kohl. Und du hast die Situation ganz toll gemeistert.
Liebe Grüße,
Andrea

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Toll, wenn man im richtigen Moment, die richtigen Worte findet... scheint Brücken zu schlagen. Interessante Geschichte.
lG
susy

1 Kommentar
rikawaechter

Danke Susanne. Ich selber habe das in dem Moment als reinen Automatismus empfunden.

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Spannend und schön geschrieben. Erinnert mich alles an die Lehrzeit meiner Tochter in der Sonnenalpe . Da kam alles was Rang und namen hatte zum Skifahren. Und fast alle waren richtige Menschen, nur die die keine Promis waren aber gern welche sein wollten, die kamen mit Pelzmänteln und waren arogant.
Vonn Willy Bogner hat sie damals einen Hut bekommen von Grönemeyer 50 Mark und von Hape Kerkeling ein paar lustige Abende unter... mehr anzeigen

1 Kommentar
rikawaechter

Vielen lieben Dank für die lobenden Worte.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE