Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Willi

Eine leider wahre Geschichte Von:
Willi
Das höchste Gebot, das über allen anderen steht, ist der Artikel 1 unseres Grundgesetzes. In diesem heißt es:

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten, zu schützen und zu bewahren ist oberstes Gebot.“

Außerdem gilt in Deutschland, solange jemand nicht rechtskräftig verurteilt wurde, die Unschuldsvermutung. Und, da ein Untersuchungsgefangener bis zur rechtskräftigen Verurteilung als unschuldig angesehen werden muss, darf er die Haftbedingungen nicht spüren und hat Anspruch auf eine Einzelzelle.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

O︀p︀e︀n︀ ︀L︀i︀n︀k︀ ︀➝︀ WWW.INTIMCONTACT.COM?_ebook-ric-gregor-willi

Wichtiger Beitrag
mondfeeaurelia

das ist ja ganz schlimm, wie da mit unschuldigen Menschen umgegangen wird!
So gut , das es noch Menschen gibt, die solche Sachen veröffentlichen. Sehr gut geschrieben, man leidet gerade mit diesem Menschen mit!

5 Kommentare
Ric Gregor

Wenn Du mein Buch darüber liest, welches ich schreiben will, dann wirst Du es kaum glauben. Willi ging es noch gut. Heute, 7.5. kommt in Panorama ein Bericht über den Jugendknast. Viele wollen lieber im normalen Knast verurteilt werden weil der Jugendknast noch sehr viel... mehr anzeigen

mondfeeaurelia

oh je immer die Karriere auf Kosten von andern, so schlimm! Menschen sind nur noch Ware! Geld und Macht regiert die Welt!

Ric Gregor

Es ist unser System. Es sind nicht die Menschen. Die Menschen werden dazu gemacht. Kind geworfen, ab in die Arbeit Kind in KiTa, je früher, desto besser. Dort werden sie "spielerisch" zur Kinderarbeit gezwungen und das Belohnungsprinzip macht sie entweder zu Versagern oder zu... mehr anzeigen

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Gelöschter User

O︀p︀e︀n︀ ︀L︀i︀n︀k︀ ︀➝︀ WWW.INTIMCONTACT.COM?misterspock_1361677325.5671339035

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Das ist bitter! Vorverurteilung und Schubladendenken, Falschaussage, ein Verdächtiger, der zu seiner Verteidigung kaum etwas vorbringt, sondern rasch fast resigniert. All das geschieht in einem sogenannten Rechtsstaat. Der einzige positive Charakter dieser Geschichte ist der Richter... Nicht nur in Justiz und Polizeiapparat ist einiges faul... LG Uschi

2 Kommentare
Ric Gregor

Und das ist leider bittere Wahrheit. Und solche Richter sind leider auch die Ausnahme. Ich habe rund 80 Fälle recherchiert. Nicht auf Schuld oder Unschuld, sondern auf korrekte Durchführung unseres angeblichen Rechtsstaates. 33 davon waren schlampig vorbereitet oder schlampig... mehr anzeigen

goldie.geshaar

Was für ein Moloch...

Wichtiger Beitrag
Thaia van Gaia

Und warum? Weil die Menschen heutzutage nicht mehr selbstständig denken, sondern eine kleine Vorgabe von außen genügt, um in Ihren Köpfen eine klare Wahrheit entstehen zu lassen, die sie dann ausleben. Der Mensch ist sensationsgeil. Hat er die Möglichkeit, jemanden zu beschuldigen und zu verurteilen, so gibt es ihm eine Befriedigung, denn es hebt ihn ja empor zu einem besseren Menschen. Denkt er.
Schade, dass solche... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
markus.hedstroehm

Menschenrechte, Würde des Menschen, werden leider viel zu oft mit den Füßen getreten, auch von Institutionen, die ihre Vorgaben nicht einhalten ......
Lesenswert, macht nachdenklich....
LG Markus

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE