Zwischen Tag und Nacht

Poesie Von:
Zwischen Tag und Nacht

Wenn sich der Tag langsam verabschiedet und die Nacht noch nicht vollends Einzug gehalten hat, ist sie da: Die goldene Stunde. Die untergehende Sonne taucht den Himmel jetzt in besonders spektakuläre Farben. Mit meinen Zeilen habe ich versucht, diesen besonderen Moment einzufangen.

 

3. Platz im 26. Foto-Gedichtwettbewerb der Gruppe Kurzgeschichten & Gedichte

 



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Nachdenkliches & Besinnliches"
Alle Bücher dieser Reihe:
Zeit
Poesie
Kostenlos
Wahre Schönheit
Besinnliches
Kostenlos
In deinen Augen
Nachdenkliches
Kostenlos
Angst
Gedanken
Kostenlos
In Hoffnung schweben
Poesie
Kostenlos
Feen gibt es nicht... mehr
Essay
Kostenlos
Das Rad des Schicksals
Poesie
Kostenlos
Aufbruch in die Freiheit
Poesie
Kostenlos
Seelenschmerz
Poesie
Kostenlos
Eine Flamme namens Hoffnung
Poesie
Kostenlos
Bücherwelten
Poesie
Kostenlos
Der Ruf des Meeres
Poesie
Kostenlos
Im Schatten der Berge
Poesie
Kostenlos
In der Stille der Nacht
Poesie
Kostenlos
Zwischen Tag und Nacht
Poesie
Kostenlos
Mutter
Poesie
Kostenlos
Spuren von gestern
Prosa
Kostenlos
Abschiedsschmerz
Poesie
Kostenlos
Von Wünschen und Sehnsüchten
Poesie
Kostenlos
Zeit der Veränderung
Poesie
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Sehr stilvoll wird hier der Tag verabschiedet. Er hatte seinen Auftritt - aber er weiß, es heißt: To be continued. Prima Gedicht.

4 Kommentare
Rhiannon MacAlister

Vielen Dank, lieber Phil.

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Sehr schön und vor allem poetisch. Gefällt mir sehr gut!
Allerdings bin ich verwundert, dass du nicht das Schwert Bild genommen hast. Hätte ich echt drauf gewettet :-) Da hast du mich sehr überrascht …!
LG, XX P

1 Kommentar
Rhiannon MacAlister

Ich habe dieses bild auch noch verwendet, allerdings ohne das Schwert. Hat mir einfach nicht gefallen die Zusammensetzung. Ein ganz schlechte Collage, die aus der Brücke des Eilean Donan Castles, dem Loch Duich und weiß der Geyer welcher Burg zusammengewürfelt wurde. :-)

Wichtiger Beitrag
Geli

Die Nacht hat mit Sterblichkeit zu tun, sie ist ein Abschied, der sich immer wiederholt. Deine Worte erzeugen Bilder im Kopf.

LG Geli

1 Kommentar
Rhiannon MacAlister

Lieben Dank für deine Worte, Geli.

Wichtiger Beitrag
Enya K.

Ein wunderschönes Stimmungsbild hast du hier mit Worten gemalt. Ich bin wie verzaubert.
Das Cover passt hervorragend.

Lieben Gruß
Enya

1 Kommentar
Rhiannon MacAlister

Dankeschön, liebe Enya.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE