Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der Leuchtturm

Von:
Der Leuchtturm
Die Luft - der Odem Gottes - schweigt -
auf dem Berg der Nebel steigt,
schattenhaft - flüchtig - doch ohne zu weichen:
dir ein Sinnbild und ein Zeichen -
wie er in den Bäumen schwingt,
Geheimnis in Geheimnis dringt!

Edgar Allan Poe

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
andre38

ja nee ... is klaar ... PROFI!

lg André

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
June F. Duncan

Wow, spannend geschrieben! Einzig die Begegnung mit der Frau hättest du gerne noch etwas szenisch ausführen dürfen.

Wichtiger Beitrag
philhumor

Sie entdecken vor Cape Cod ein Piratenschiff. Scheint, als ob die Aura des Schaurigen um sich greift und den Leuchtturm miteinbezieht: Er blinkt SOS. Soso, er, der Hilfe sein soll, ruft nach Hilfe? Geschichtsprofessor, ein Mann der Wissenschaft, wird konfrontiert mit Wundern. Statt sich nur zu wundern, hätte er moderne Geräte einsetzen sollen.

Scheint, als sei es mit seinem Atheismus nicht weit her, er ist durch den... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein gelungenes Buch, spannend und doch bringt es den Leser zum Nachdenken.

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

Diese Leuchtturmgeschichte, von einem kritischen Geist erzählt, der den Leser mehrmals "mit in's Boot nimmt", spannt sich aus zwischen Realität und der Welt der Geister, die im Sturm ächzen. Der Leuchtturm wird, wie ein Fluch, aktiviert - aber warum zieht er das Motorboot mit seinem SOS-Lichtzeichen in's Unheil ? Eigentlich sollte er doch signalisieren, wo die Untiefen sind, und die Schiffer in Sicherheit darum herum führen.
Cecilia

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE