Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Damendoppel

Tote sterben einsam Von:
User: Reni
Damendoppel
Es wird Gewissheit, dass sich die Schatten um deCastillas nicht lichten werden. Oder steht der ungeklärte Fall der tanzenden Schatten mit den aktuellen Geschehnissen, die für Angst und Schrecken bei der Bevölkerung sorgen, in einem Zusammenhang?
Das Damendoppel Drasenberger/Dinhartsgruber und das Team der Wiener SOKO bekommen es mit einer Serie rätselhafter Morde zu tun. Opfer und Täter sind auf dem Wiener Zentralfriedhof zu finden und von der sprichwörtlichen „ewigen Ruhe“ ist keine Rede mehr.
Der Lockvogel der Kriminalisten gerät in die Mühle des Verbrechens und muss erkennen, dass auf diesem Friedhof nicht nur Tote einen einsamen Tod erleiden.

„Der Ermordete ist nicht ohne Verantwortung an seiner Ermordung.
Und der Beraubte nicht schuldlos an seiner Beraubung.
Der Rechtschaffene ist nicht unschuldig an den Taten des Bösen.“
(Khalil Gibran)

Stichwörter: 
Damendoppel, Krimi, Wien, 2.Fall
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

... *grinst breit*

Immer wenns spannend wird, sind sie zu ende ...

... ich will mehr von Doto *lacht*

Ich denke der ist tot? Was ist da nur los. Dodo hilf....

Lg deine misspelled

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE