Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Experiment: Erwachen!

Jenseits des Esoterikbordells Von:
Experiment: Erwachen!

Experiment: Erwachen!

 

Wir müssen auf das, was wir zutiefst

fürchten, zurennen, um zu erkennen, dass es in Wahrheit

nur ein Trugbild ist ... und wir müssen sterben

bevor es der Körper tut, wenn wir erfahren wollen,

wer und was wir wirklich sind.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Austin, TX

Of course they don't fear us. However, describing the American position as
'hand-wringing' is disingenuous. Trump has played the lapdog, the defender of
Russia's public proclamations, and the adversary to the American intelligence
agencies.

We do not know Trump's real position vis a vis the Russians. The American
position reeks of dark money and willful blindness to corruption. Our weakness
is those who conflate that... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Studio City, CA

MBS is sort of refreshing only when compared with his predecessors.
Nevertheless, he is a step in the right direction. But to expect that DJT
might help nudge him on a little further on the road to more freedom for his
people is really over the top. The Donald is only about himself. Always.
Exclusively. SAD.

------
Video: https://moxox.com
Music: https://muxiv.com
AV: http://yofuk.com

Wichtiger Beitrag
dschauli

"Gerade in einer Stadt wie Berlin, wo man sich . . . zu Tode verliert, ist es ungemein schwer, sein Glück alleine zu schmieden."

Ob der Fall "Wuppertal" viel anders geartet ist?
Der Dschauli (DD) ist im vergangenen Jahrzehnt
auf Bookrix gestoßen
und hatte sogleich ein vorhandenes Sammelsurium
an Poemen und Texten über Wuppertal
zu einem E-Book aufbereitet.
Es wurde mit dem Titel
WUPPERTAL ÔNSTRESS
versehen.

... mehr anzeigen

Wuppertal von Dschauli - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-dschauli-wuppertal/ Das Wuppertal war ebenso wie seine Stadt schon zu Zeiten Friedrich Engels im emsigen Unruhestand, so daß man nur zu gerne die spitze Feder dagegen richtete.
Wichtiger Beitrag
Hope Vania Greene

Puh, wie anspruchsvoll!
Aber auch superinteressant.

Ich mag diesen Zustand der Gleichmütigkeit durchaus auch. Jedoch, wenn man zu lange in ihm verweilt, dann wird man irgendwann zu sehr intro-autark. Schwierig zu beschreiben. Aber wenn man tatsächlich durchblickt hat, dass alles nichtig und keine Meinung irgendeine echte Relevanz hat, und man sich tatsächlich auch in dieser "Erkenntnis" einrichtet, dann fehlt die Grundlage für... mehr anzeigen

1 Kommentar
Rejule Bilici

Danke, Hope, für dein Kommentar! Freut mich, dass es dir gefallen hat. So, wie du es sagst, wird es wohl sein, wenn man dauerhaft in diesem Zustand verweilen würde... ich kann es leider nicht beurteilen, da ich nicht weiter eingetaucht "geblieben" bin - vielleicht genau aus dem... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
nibiru

Deinen Ausführungen bin ich sehr
gern gefolgt. Ob ich zum Wesent-
lichen durchstoßen konnte, ist mir
nicht richtig klar. Ich bewege mich
im christlichen Glauben, aber ich
kann viele Gedanken finden, die sich
umarmen...

Wir müssen uns selbst absterben,
um dem Wahren näher zu kommen?
Wer solche Erfahrungen noch nicht
kennt, für den ist es sehr schwer, sich
da hineinzudenken. Das ICH ist beim
Vorwärtsschreiten der Rückwärts-
treiber:... mehr anzeigen

4 Kommentare
Rejule Bilici

Lieben Dank, Nibiru, für das Teilen deiner Gedanken und insbesondere deiner "umwälzenden" Erfahrung.
Etwas, das jenseits aller Worte berührt, kann nicht benannt werden.

Lieben Gruß, Re

Ingeborg Kazek

Dieser Gedanke, nicht mehr leben zu wollen, ist mir noch nie gekommen. Aber an dem Gedanken mein ICH auszublenden um nicht von meinen eigenen Gedanken gestört und abgelenkt zu werden habe ich versucht zu arbeiten. Anfangs gelang es mir nicht. Die Gedanken rennen ungefragt los... mehr anzeigen

Rejule Bilici

Lieben Dank, Inge! Ich bin auf und dran... und vor allem am nächsten Experiment. Diesmal werde ich voll und ganz in die Niedertracht des Egos eintauchen ;)

Lieben Gruß, Re

Ingeborg Kazek

Die Niedertracht des Egos, interessantes Thema. Die Niedertracht ist reiner Selbstschutz, allerdings kann man abwägen, wen es trifft. Manchmal hilft ignorieren von Personen, die es nur immer auf Ausnützen abgesehen haben. Beim Beobachten von Katzen kann man eine Menge lernen.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
dschauli

Das Vorwort für sich erweist sich schon mal als beachtlich. Es geleitet einen
zur Lektüre Deiner ansprechenden Ausführungen.
An die 3000 Worte, die sich lesen lassen
und zum Nachdenken anregen.

Der Dschauli (DD)

1 Kommentar
Rejule Bilici

Lieben Dank für dein positives Feedback, DD!

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE