Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zweite Chance

Von:
User: reinhold
Zweite Chance
Ein Mensch fällt eine Sekunden falsche Entscheidung und erhält eine zweite Chance


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Feuerwehrgeschichten"
Alle Bücher dieser Reihe:
Ich bin 4.76.1
Kostenlos
Der Schwan
ein Gruppenführer begeht einen Fehler ...
Kostenlos
Absurdes Theater
Kostenlos
Weggebeamt
Varianten der Wirklichkeit
Kostenlos
Zweite Chance
Kostenlos
Verschüttet!
Kostenlos
Bauernfeindstraße
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
stephan101176

Da ich selbst Feuerwehrman bin, ist sowas schön zu lesen vorallem, wenn es der jungen rau wieder gut geht.sehr realitisch. klasse

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
brennendebuchstaben

Ich finde die Schreibweise von dir super gut und spannend bis zum Schluß.Super ist natürlich auch IHRE zweite Schance.Leider habe ich schon mehrere Motorradfahrer gesehen,die dieses Glück nicht hatten.

Wichtiger Beitrag
jinkx1981

Die spannendsten Geschichten schreibt das Leben selbst. Hab das Buch geradezu verschlungen... Ich mag den Stimmenmix, das treib die Geschichte voran und gibt ihr irgendwie etwas besonderes. Ich mag auch das Ende, so hoffnungsvoll, wirklich schön. Das kurze Lexikon find ich auch interessant. Alles im allem wirklich sehr lesenswert... Ein Stern von mir!

Wichtiger Beitrag
maseck

Wirklich sehr beeindruckend, sehr schönes Ende. Gratulation ein Sternchen von mir.

Wichtiger Beitrag
ulrich

Das war ein packender Bericht, und nicht nur das, Deine Emotionen hast Du sehr gut rüber gebracht.
Tja, Ihr seid halt die "roten" Engel.
Ich werde bestimmt an diese Geschichte mit ihrem realen Hintergrund denken, wenn ich das nächste Mal an einem Einsatz mit Rettungswagen und Notarzt vorbei gehe/fahre.
Leider kann ich Dir nur einen Stern geben - den aber aus vollster Überzeugung.

Gruß
U.

Nachtrag am 15. 2.
Dass Du eingangs die... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
hammerin

Ich bin erst heute dazu gekommen, Deine Geschichte zu lesen und sie hat mich sehr beeindruckt. Du kannst wirklich stolz auf Deinen Beruf sein. Ein Stern für Dich.
Liebe Grüße

1 Kommentar
reinhold

Ja, das war wirklich ein Einsatz der mich lange beschäftigt hat und noch immer beschäftigt. Es ist in meiner "Branche" absolut unüblich von den Menschen irgendwelche Rückmeldungen zu bekommen. Es ist auch teilweise ein komisches Gefühl. Die Magdalena aus der Geschichte besucht... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Antje Simdorn

Die Geschichte ist gut geschrieben, doch die Fachbegriffe behindern den Lesefluß ein wenig. Ich verstehe aber, dass das sehr schwierig zu lösen ist. Sind Fußnoten vielleicht eine Lösung?

Wichtiger Beitrag
angelface

sehr bemerkenswert, berührend geschrieben, Herzblutberuf und Berufung zugleich. ich möchte mich jetzt nicht mit dem technischen Drumherum oder Now How aufhalten, das sind Insider Infos die vielleicht für andere wichtig oder gar ausschlaggebend sind, dass da alles stimmt, stimmig oder verständlich ist, ich habe es mit dem Bauch gelesen und mir hat der emotionale Erzählstil gefallen, gefallen dass ein Mensch erzählt, was ihn... mehr anzeigen

1 Kommentar
reinhold

Vielen Dank für deine freundlichen Worte. Ich probiere noch ziemlich herum wie man die Erlebnisse aus meinem Beruf nun beschreiben soll. Einerseits soll es authentisch sein, also sozusagen die Geschichte erzählen als ob man unmittelbar dabei ist. Deshalb die Fachbegriffe und... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich bin begeistert von deinem neuen Schreibstil, habe ich doch den alten von dir einst so hart kritisiert.
Auch die unterschiedlichen Sichtweisen sind stilistisch hervorragend dargestellt.

ABER, war ja klar, dass ich was zu meckern habe … ;o)
Ich verstehe jedes Wort. Der Leser allgemein nicht.
Denn die Fachbegriffe wie VU, Analgesie = wie wäre es (S.7) mit Schmerzlinderung?, RTW = das „muss“ immer das Wort Rettungswagen hin,... mehr anzeigen

2 Kommentare
reinhold

Vielen Dank für deine Euphorie. Mit den Fachbegriffen habe ich ein paar mal rumexperimentiert. Ich hab sie schon "übersetzt" im Text gehabt, oder mit Übersetzung in Klammern dahinter, aber ich bin da nicht so recht glücklich darüber gewesen. Es vermindert meiner Meinung nach die... mehr anzeigen

Gelöschter User

Hast ja Recht. Es vermindert die Authentizität, aber auch den Lesefluss. Und unsereiner muss dann eben eine Entscheidung treffen. Einen text „für alle“ oder “nur“ einen für Fachleute. Ich weiß, wie schwer diese Entscheidung ist. Ich persönlich habe aber meine dahingehend nie bereut … ;o)

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE