Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Marga

ein 'Grüne Augen' Roman Von:
User: rexmoto
Marga

Das Wetter wird umschlagen; die Ställe rochen stark nach den Tieren, obwohl sie seit Tagen auf der Weide waren. Der Geruch drang durch die offenen Fenster ihres Schlafzimmers. Morgen wird es regnen. Marga drehte sich zufrieden auf die andere Seite. Ja, morgen wird es regnen. Endlich. Den ganzen Tag war sie von Wiese zu Wiese gefahren, hatte die trockene Erde der Felder zwischen den Fingern zerkrümelt und im Stillen inbrünstig zu allen tausend Göttern Ägyptens gebetet. Es hatte geholfen. Ein müdes Schmunzeln zog über Margas Gesicht. Ein paar Tage Regen und die Heuernte war gesichert. Sie gähnte, bis es in den Kiefergelenken knackte. Zufrieden rollte sie sich auf den Rücken, faltete die Hände über den Bauch und seufzte erleichtert.

 

Ein sanftes Rauschen klang durch das offene Fenster. Da war er, der Regen! Der Hahn schwieg beleidig. Sicher hockte er mit seinen Mädels auf der Stange und hatte den Kopf unter den Flügeln. Marga streckte sich faul. Dabei war ihr klar, dass sie aufstehen musste. Jetzt! Entschlossen setzte sie sich auf, es schwindelte ihr leicht.

Im Bad sah sie lange in den Spiegel. Na, alte Frau? Wie geht’s? Marga lächelte. Alte Frau! Ein bisschen Schminke



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Grüne Augen"
Alle Bücher dieser Reihe:
Grüne Augen
Frauen auf der Suche nach Liebe und Erfüllung
Kostenlos
Berlin, Venedig und anderswo
Mariele und R. auf den Spuren von Marco Polo und Kurt Tucholski
Kostenlos
Marga
ein 'Grüne Augen' Roman
Kostenlos
Rheinsberg und anderswo
Eine Hommage
Kostenlos
Stichwörter: 
Liebe, Grüne Augen, Marga
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
rexmoto

Marga. Das Buch ist der dritte Teil der 'Grüne Augen' Reihe.

Die junge Bäuerin Marga, bekannt aus dem ersten Teil der Grüne Augen Romane, trifft eine Entscheidung: Sie muß weg. Einfach mal weit weg, nachdem sie fünf Jahre hintereinander nur gearbeitet hatte.

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE