Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Berlin, Venedig und anderswo

Mariele und R. auf den Spuren von Marco Polo und Kurt Tucholski Von:
User: rexmoto
Berlin, Venedig und anderswo

Da war er wieder, dieser Ton. Aufdringlich. Unangenehm. Er stört die Musik, und schmerzt in den Ohren. Die Leute tanzten trotzdem ausgelassen. Mein rechter Fuß wippt im Takt mit.
Ich sollte eigentlich nicht hier sein; ich mag das nicht. Mir kommt es immer so affektiert vor. Ein Tanzball. Da treffen Leute zusammen, die tanzen wollen. Deshalb heißt es ja auch Ball. Sollen sie! Aber ich mag das nicht. Ich tanze nicht gerne. Ich bin hier falsch!
Ich springe auf. Ja, natürlich. Dieser Ton! Griiiep! Hören Sie das auch? Sie? Du, T’schuldigung! Was soll ich hören? Diesen Ton. Alles dreht sich. Sie drückt sich an mich. Ich spüre ihre Brüste und ihre Schenkel. Heiß. Der Ton. Da ist er wieder …

 

R. lebt mit Mariele zusammen. Sie sind richtige Freunde und tragen sich mit der Absicht, länger zusammenzubleiben. Und da tritt in ihr Leben die wunderschöne Birthe, Marieles langjährige Freundin. Als Birthes zukünftiger Ex-Mann bei einem Unfall ums Leben kommt, sind R. und Mariele ihre einzigen Stützen. Und erst als Horst in Birthes Leben tritt, zum Verdruß von R., findet sie sich wieder. Zuletzt spielen sie den Roman 'Schloß Gripsholm' nach und erleben schöne, erotische und entspannte Tage in Schweden. 



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Grüne Augen"
Alle Bücher dieser Reihe:
Grüne Augen
Frauen auf der Suche nach Liebe und Erfüllung
Kostenlos
Berlin, Venedig und anderswo
Mariele und R. auf den Spuren von Marco Polo und Kurt Tucholski
Kostenlos
Marga
ein 'Grüne Augen' Roman
Kostenlos
Rheinsberg und anderswo
Eine Hommage
Kostenlos
Stichwörter: 
Liebe
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
rexmoto

Heute, 08.02.2017: Die Hoffentlich letzte Überarbeitung. Nur marginal. Der neue Leser wird's nicht merken, der Wiederholungstäter auch nicht - hoffe ich.

4 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
rexmoto

Vielen Dank für die vielen downloads und Herzchen für "Grüne Augen". Aber darf ich auch auf dieses Büchlein hinweisen? Könnt ihr euch vorstellen, irgendwann nach Schweden zu reisen, nach Gripsholm? Den Spuren Peterchens und der Prinzessin zu folgen? Dann viel Spaß mit "Berlin, Venedig und anderswo"

Wichtiger Beitrag
rexmoto

Das kommt davon: Die Tastatur des Tablets ist doch verdammt klein und erschwerend kommt die Autokorrektur hinzu. Hier die Korrektur der Korrektur: "...viel Spaß
Lesen..."

Wichtiger Beitrag
rexmoto

Es ist ja nur ein Spaß, das Büchlein. Und es sind, damit wollte ich Lesefaulen entgegenkommen, nur 37434 Wörter.
Ein paar kleine Dinge werde ich noch überarbeiten, aber erst im März. Bis dahin, viel Spaß Bein lesen....

Wichtiger Beitrag
rexmoto

Die überarbeitete Auflage des Teil 1, von "Berlin, Venedig und anderswo", soeben hier veröffentlicht.

Wichtiger Beitrag
rexmoto

Berlin, Venedig und anderswo. Der Roman kommt voran. Auch wenn es nur zur Erholung ist, neben der Geadir-Saga, die viel Kraft kostet - gebe ich mir alle Mühe.
Wer lust hat, kann sich die aktuelle Version herunterladen. Na dann, viel Spaß beim lesen.

Wichtiger Beitrag
rexmoto

Der erste Teil des Romans: "Berlin, Venedig und anderswo" ist jetzt zum download bereit.

Wichtiger Beitrag
rexmoto

Natürlich handelt es sich um eine Vorabausgabe. Gewissermaßen zu erschnüffeln.
Die ganze Story gibt es in etwa einem halben Jahr

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE