Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Majestät
Henry Jacobs hat Angst vor dem Frühling. Es macht ihn nervös, wenn er die ersten Anzeichen erkennt und merkt, dass die Welt im Wandel ist. Nur im Winter kann er leben. Und dann gibt es noch diese eine Frau, die ihm mehr als den Atem raubte - damals, als es kalt war.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
r.casso

Was ich aus dem Buch ziehe - die besten Charaktere lieben den Winter. ;)
Ich liebe Bücher, die einen so eigenen Prota haben. Schwarzer Humor ist mit ihnen meist vorprogrammiert und ich bin froh, dass es auch in deinem Buch so ist.

Über das plötzliche Ende: Um ehrlich zu sein, habe ich mir, während ich noch im Mittelteil der Geschichte war, darüber nachgedacht, dass man diese Geschichte nur plötzlich abbrechen kann. Dass es... mehr anzeigen

1 Kommentar
Regina Meißner

Danke für deine positive Kritik :)
Jaa, der Winter ist schon was Tolles, ich mag ihn auch weitaus lieber als den Sommer. Und schwarzer Humor ist sowieso der beste!!

Wichtiger Beitrag
June F. Duncan

Die andere Sicht auf den Frühling hat mir sehr gut gefallen. Auch die Erzählerstimme mit ihrer "verqueren" und doch so nachvollziehbaren Denkweise gefällt mir.
Die wörtliche Rede zu Anfang wirkt allerdings zu gestelzt.

1 Kommentar
Regina Meißner

danke für die Kritik :)

Wichtiger Beitrag
lothar.gunter

Auweia – ein Mann ist in die Frau Winter verliebt und hasst die drei Nebenbuhler Frühling, Sommer und Herbst. Der Besuch seiner Frau Bertha gefällt mir, der hasserfüllte Blick auf das Eichhörnchen und das Tandem mit Vater und Kind passt zu diesem Wirrkopf. Der Dialog zwischen der Krankenschwester und dem behandelnden Arzt hingegen ist flach, und das Ende, ja das Ende klingt wie abgewürgt. Wobei - es soll ja schon vorgekommen... mehr anzeigen

1 Kommentar
Regina Meißner

Danke für deine ehrliche Meinung. :)

Wichtiger Beitrag
oberon2013

Leider ist der Schluss ein wenig abrupt, aber ... das ist nur ein kleines Stückchen kritik neben einem Berg Lob. Toll gemacht, guter Stil, interessantes Thema, prima umgesetzt. Gratuliere.
LG
Marcel

1 Kommentar
Regina Meißner

Vielen Dank :) Ja, ich weiß, der Schluss kommt etwas schnell, aber ich hätte mich wahrscheinlichn sonst zu sehr in dem Thema verloren :).

Wichtiger Beitrag
blumenwiese

tolles Thema, sehr fesselnd. Zusammen mit deinem Schreibstil eine runde Sache!:)

1 Kommentar
Regina Meißner

vielen Dank!! :) Freut mich, dass es dir gefallen hat :)

Wichtiger Beitrag
Zora Zorn

Die Abgründe der menschlichen Psyche sind immer ein interessanter Lesestoff. Zumal, wenn sie wie hier anschaulich und interessant beschrieben werden.
Sehr gerne gelesen!
LG Zora

1 Kommentar
Regina Meißner

Dankeschön :)

Wichtiger Beitrag
marinamillioti

Eine ganz interessante Geschichte. Kai und Gerda heute - nur Gerda ist alt und unattraktiv, und Kai ist nicht mehr der jüngste. Hat mir gefallen!

1 Kommentar
Regina Meißner

Hihi, danke ;)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE