Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Verbotene Lust

Von:
User: reggi67
Verbotene Lust

Drei Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, vergucken sich in den neuen, jungen Deutschlehrer an ihrem Gymnasium. Olivia, die wunderschöne Latina mit einem Geheimnis hinter dem vielen Make-up. Milena, die Tochter aus gutem Hause, der ihr Vater so ziemlich alles durch gehen lässt, weil er ein schlechtes Gewissen hat. Und zu guter Letzt Jana, das hübsche, aber schüchterne Mädchen, das allein mit ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung lebt, nachdem der Vater gestorben ist. Sie besuchen die elfte Klasse und sind alle 17 Jahre jung. Und dann gibt es da noch Pierre, Milenas Vater, den Jana auch unglaublich anziehend findet. Diese Tatsache macht die Geschichte nicht einfacher. Aber lest selbst...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
hincha del pasión

Wie kann man einem Deutsch-Lehrer so einen Namen geben? Ich musste grinsen, als ich ihn las.

Und einen kurzen Moment später steigst du in eine Zeitmaschine, Reggi, und entführst deine Leser/innen in ein Klassenzimmer. Darin beginnt die Geschichte rund um Liebe, Eifersucht, Revanche, Lust, Dummheit und Abenteuer. Es ist sehr interessant, was 17jährige Mädchen fühlen und träumen.

Gut, dass du beizeiten einen Schnitt machst,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
philhumor

Große Altersunterschiede; kann man sich das schönreden? Die Freundschaft der drei Mädchen steht auf dem Spiel; Eifersucht betritt die Bühne.

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Ist lange her, dass ich 17 war, aber so krass habe ich es nicht in Erinnerung -) Ein wenig unglaubwürdig, aber gut geschrieben. Die Jana und den Vater fand ich ein wenig zu geil. Übrigens: Tolles Cover!
LG, Xx PP

2 Kommentare
reggi67

In Geschichten darf es doch auch ein wenig unglaubwürdig zugehen. ;-) ich durfte allerdings in meinem Leben so einiges beobachten. Mit den meisten 17jährigen hatte ich nichts gemein. Bin ich aber heute froh drum. ;-))

Petra Peuleke

:-) So lange man nicht überall mitmachen muss ..- )) …))

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Was lesen wir hier? Von alternden Playboys, die sich an minderjährigen Mädchen vergreifen, von einem übergriffigen Lehrer und von sexgeilen Siebzehnjährigen, von denen eine nicht weiß, ob ihr nun der 15 Jahre ältere oder der 30 Jahre ältere Mann gefällt. Ist das Satire?
Schade, dass die Geschichte nicht abgeschlossen ist.
Kleine Anmerkungen für eine Korrektur, sollte es eine neue Version geben: Lehrkörper ist die gesamte... mehr anzeigen

10 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Franck Sezelli

Dass du meinst, deine Geschichte sei nicht sooo meilenweit von der Realität entfernt, erschreckt mich. Aber ich hoffe, hier hat die erlaubte Autorenfantasie doch nachgeholfen. (Wie auch bei meinen Geschichtchen),

reggi67

Nicht so weit weg von der allgemeinen Realität, nicht meiner eigenen. So etwas passiert einfach öfter, als man gemeinhin annimmt. Ob nun Vater oder Lehrer. Aber es bleibt, was es ist: Eine fiktive Geschichte. So, jetzt genug der Worte und ab in ein schönes Wochenende. :-)

Franck Sezelli

Ebenfalls ein schönes Wochenende!

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Wie konnte mir das passieren, lesen und dann vergessen zu kommentieren? Schande über mein Haupt!
Also das geht gar nicht, gerade, wo es so spannend ist aufzuhören!
Wo sind die nächsten 100 Seiten?
lg Margo

Margo Wolf

Erotik lebt doch vom Geben und Nehmen, sollte nie einseitig sein und kennt auch kein Alter!

Zwischenspiel

Schauen wir uns nun wirklich die Realität an in Worten?

( kann zweideutig sein )

Margo Wolf

Da müssten wir wohl durch etliche Schlüssellöcher gucken, aber ist nicht gerade uns Autoren die Fantasie gegeben?

Wichtiger Beitrag
Sandy Reneé

Das war ja wirklich ein gefährliches Spiel. Der Cut kam genau an der richtigen Stelle. Nun bin ich neugierig und muss warten.
Über den Vater der einen musste ich mächtig grinsen. Der Typ fährt voll auf die Freundin ab und merkt gar nicht, wie er sich dabei zum Affen macht.
LG Sandy

1 Kommentar
reggi67

Das freut mich sehr, vielen Dank für deine Worte und auch das Herz. Menschen machen sich des öfteren mal zum Affen ;-))

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Eine spannende und sehr prickelnde Geschichte, mit einem Ende(?) welches den Mund wässrig macht. Und sehr passend zum Thema.

L.G. Tina

1 Kommentar
reggi67

Danke für deine positive Rückmeldung, liebe Martina. :-))

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE