Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Nikolaus, komm in unser Haus...

Von:
User: reggi67
Nikolaus, komm in unser Haus...

„Träumst du wieder, kleine Pummelfee?“ Diese Stimme erkannte Mira unter tausenden, denn sie gehörte Alexander, dem neuen Freund ihrer besten Freundin. Er mochte sie nicht und ließ Mira das bei jeder sich bietenden Gelegenheit spüren. Alexander sah in Miras Glas und verzog das Gesicht.

„Darin schwimmen mindestens 1000 Kalorien, so etwas solltest du dir echt verkneifen, Dickerchen“, sagte er ungeniert und nahm ihr den Cocktail frech aus der Hand.

„Sag mal, geht’s noch, du unsensibler Honk?“

Mira war so sauer, dass sie Alexander spontan den Cocktail aus der Hand schlug und sich der Inhalt über sein teures, weißes Hemd ergoss. Über sich selbst erschrocken, hielt sie sich die Hand vor den offenen Mund und starrte auf das einst weiße Hemd.

Damit hatte sie Alexander erst so richtig wütend gemacht.

„Du saublöde Bitch! Das Hemd ist von Armani, das wirst du mir ersetzten und wenn es dich dein gesamtes Monatsgehalt kosten wird!“


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ashland, OR

Now the attempt of the--now defunct--Presidential Advisory Commission on
Election Integrity (vulgo: Voter Fraud Commission) to get all state's voter
roll data appears in a new light, doesn't it?

------
Video: https://moxox.com
Music: https://muxiv.com
AV: http://yofuk.com

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
philhumor

Jeder hat seine Defizite. Manche sind nicht ganz so auffällig, manche können das ganz gut kaschieren. Oder man macht seine Schwächen zu Stärken. Geht einigen Schauspielern so, die nicht so ganz der Norm entsprechen. Trotzdem enormen Erfolg. Aus der Konstellation was machen. Mira erlebt ein Mirakel - Peggys Chef nimmt sich einiges heraus, aber das ist ihr nicht unwillkommen.

1 Kommentar
reggi67

Das hast du ganz richtig erkannt. ;-) Danke auch fürs Herzchen.

Wichtiger Beitrag
M.d.S.

Ich ahne schon, wer in diesem Jahr den Tombola-Preis 'Wochende in einer Romantikhütte für zwei Personen' ergattern könnte ;-)

Da zeigt sich allerdings, auch zu Nikolaus ist stets auf die Rute zu achten.
Bei einigen schlägt sie aus wie die Axt im Walde, bei anderen rührt sie die Grotte zu Tränen ;-)
Da gibt es wohl keinen Persilschein zum Erfolg.

1 Kommentar
reggi67

Danke für deinen Kommi und auch die privaten Hinweise. Werde es beizeiten ändern.

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Hübsche Geschichte! Heißt der Chef nun eigentlich Nikolaus oder war das sein Witzchen? Der Name Till tauchte für mich ziemlich überraschend auf. Ist das ein Auszug aus einem größeren Zusammenhang?
Hat mir aber gefallen – passend zum Nikolaustag! Liebe Grüße von Franck

3 Kommentare
reggi67

Nein, der Mann namens Nikolaus ist nicht der Chef und Veranstalter der Party. Sondern irgendein Typ, dem Mira auf der Feier begegnet war. Till ist der Jackpot zum Nikolaus :))

Franck Sezelli

Danke, hatte ich missverstanden. Noch einen schönen Nikolaustag!

reggi67

Danke, dir ebenso.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE