Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das Geschenk

Von:
User: reggi67
Das Geschenk

Bei dem jungen, eigentlich flippigen, lebenslustigen und wunderschönen Model Jackie wurde eine seltene Krankheit festgestellt, durch die sie nach und nach ihre Haare verlor. Das allein war schon eine Katastrophe für die sonst so optimistische, junge Frau. Monatelang kämpfte sie gegen die Krankheit und wurde mit der Zeit sogar depressiv. Der Haarverlust war neben der Erkrankung das schlimmste, was ihr passieren konnte. Denn genau ihre lange, feuerrote Mähne - zusammen mit ihrer hellen Porzellanhaut - war ihr Markenzeichen. Unter anderem deshalb wurde sie so oft gebucht. Also kam es, wie es kommen musste und ihre Agentur trennte sich von ihr. Sie zahlten ihr zwar kulanterweise eine ordentliche Abfindung, aber Jackie hatte in weiser Voraussicht genügend Rücklagen gebildet und konnte somit trotzdem weiterhin die Miete für ihr Loft zahlen und ganz gut leben.

Aber lest selbst, wie es mit Jackie weitergeht. :-)


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Der Kurier kuriert sie. Ist eigentlich nicht sein Job, aber bei ihr macht er gerne mal eine Ausnahme. Um Haaresbreite hätte es mit den beiden dann doch nicht geklappt - plötzlich türmen sich Missverständnisse zwischen ihnen. Gut geschrieben.

1 Kommentar
reggi67

Dake Phil! :-))

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Eine schöne Geschichte. Weil sie ein Happy End besitzt, darf sie auch traurig losgehen. Und auch hier sind es wieder rote Haare, die eine besondere Anziehungskraft haben.
LG Franck

1 Kommentar
reggi67

Freut mich, dass dir meine kleine Geschichte gefallen hat. LG

Wichtiger Beitrag
Patrycja 1985

Das war eine echt schöne Geschichte schade das sie so schnell zuende ging. LG

1 Kommentar
reggi67

Danke für deinen Kommi, freut mich. :-)

Wichtiger Beitrag
dschauli

@ "Eigentlich flippig."
@@@@@@@@@@@@

Und uneigentlich?
Tolle Frage - Nicht wahr, Reggi?

Jaaah, solche intelligenzbolzige Fragen kriegt man nicht alle Tage gestellt.
Sag mal - Reimpoesie ist nicht Dein Ding?
Ist aber geil - geiler jedenfalls als Seite 7 folgende.
https://www.bookrix.de/_group-de-schoen-bescheid-geben-sbg-1/

Es grüßt Dich mal wieder
Der Lord (DD / w trybie włączenia)

BookRix - Community Gruppe |BookRix https://www.bookrix.de/_group-de-schoen-bescheid-geben-sbg-1/ Gruppe BookRix - Verbindet Autoren und Leser: Die online Community rund ums Buch. eBooks online lesen und runterladen, eigene eBooks veröffentlichen und vertreiben. Kostenlos registrieren. – Mach mit in unserer Buch Community und treffe Leser und Autoren in der Gruppe BookRix - Verbindet Autoren und Leser: Die online Community rund ums Buch. eBooks online lesen und runterladen, eigene eBooks veröffentlichen und vertreiben. Kostenlos registrieren.. Rund ums Buch informieren, diskutieren und Leute kennenlernen.
3 Kommentare
reggi67

Lieber Dschauli, ich habe auch schon poetisch gereimt. Warum fragt der werte Lord dies? LG

dschauli

Nun, liebe Reggi: Wenn Du eine Reimader hast, wäre es ja nicht abwegig,
wenn Du Dich unserer Wiersz-Gruppe anschließt.
Wir haben passive aber auch aktive Mitglieder. Erstere, nämlich die mutmaßlichen Leser überwiegen.
Wir haben aber auch ein paar eifrige Aktivisten, die jeden Monat
... mehr anzeigen

reggi67

Vielen Dank für die liebe Einladung. Dir auch noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Eine herrliche Geschichte, die ich vom ersten bis zum letzten Wort sehr genossen habe. Gefühlvoll und mit viel Herz geschrieben. Bin begeistert!

♥ Tina

2 Kommentare
dschauli

Das ist genau Dein Genre, nicht wahr Tina?
Das kann er sich sehr gut vorstellen,
Der Lord (DD / w trybie oceny czytnika***)

*** Czytelnik (= polnisch für "Leser" / sprich Tschätelnik).
Und das Buch heißt: Książka.
Das läßt sich aber nur sehr schwierig aussprechen.
Aber für den Fall,... mehr anzeigen

reggi67

Liebe Tina, ich danke dir ganz herzlich für Kommi und Herz zu meiner kleinen Story.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE