Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Silvester und die Milchstraße

... ein himmlischer Anblick Von:
Silvester und die Milchstraße

Wann bekommt man schon einmal an Silvester solch eine Kulisse geboten? Sicher, die Düsseldorfer Rheinpromenade hat da ja einiges zu bieten, aber ein Silvesterhimmel in Sri Lanka ist doch etwas ganz besonderes.

 

*** Mein Beitrag zum Wettbewerb der Biografie-/Autobiografiegruppe Oktober 2016 ***



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Erlebtes - Gelebtes - Erinnerungen"
Alle Bücher dieser Reihe:
Aufklärung ...
vom Klapperstorch, über die BRAVO zum ersten Mal
Kostenlos
War dies ein letzter Gruß von der Reise ins Jenseits?
Kostenlos
Worldwide Connections - Internationale Verbindungen
... oder wie ich ans Schreiben kam
Kostenlos
Düsseldorf und sein Rhein(hoch)wasser
Kostenlos
Feuerwerk
Kostenlos
Todeshauch
– Ein Ausflug und seine Folgen
Kostenlos
Farbwechsel
Kostenlos
Angekettet
0,00 €
Sri Lanka revisited ...
Wiedersehen nach 17 Jahren
2,99 €
Charlotte Elisabeth ... zum 100.
Kostenlos
Der Tsunami 2004 *reloaded
Kostenlos
Doppelkopf
Kostenlos
Entfernt
Kostenlos
Jens, Sonnyboy
Kostenlos
Klamottenkauf für den Sohn
… aus dem Leben gegriffen
Kostenlos
Ein heißer Nachmittag
... aus dem Leben gegriffen
Kostenlos
Sri Lanka, Stromausfälle, Regengüsse ...
und weitere Erlebnisse
Kostenlos
Robbie, die ewige Rampensau
... und das Take That Konzert in Düsseldorf
Kostenlos
Der schönste Tag in meinem Leben
... der zunächst ein ganz schlimmer war!
Kostenlos
Altweiber mit den Japanern
Kostenlos
Silvester und die Milchstraße
... ein himmlischer Anblick
Kostenlos
Illustre Gäste zum 10. Geburtstag
Kostenlos
Unvergessene Diana
- meine Spurensuche
Kostenlos
Braucht GNTM ein neues Konzept?
...ein offener Brief
Kostenlos
Sehnsucht
nach dem "Strahlend Schönen Land"
Kostenlos
Der Tsunami 2004
– Erinnerungen an die Flutkatastrophe
Kostenlos
Die andere Familie
Kostenlos
Mein Tunesien
… Erinnerungen und Betrachtungen
Kostenlos
Monsun
... über uns der Tropensturm
Kostenlos
Die Tücken der rheinischen Mettwurst
Kostenlos
Mein Besuch in Colourful London
… ein Jahr vor Olympia
Kostenlos
Charlotte Elisabeth
... ein Kind des 20. Jahrhunderts
Kostenlos
Was geschah wirklich auf der Brücke
… oder meine erste Liebe
Kostenlos
Die Mauer fällt...
und ein Freund geht
Kostenlos
Lieber Alois
... mein Brief an Dich
Kostenlos
Düsseldorf ist nicht "Bochum"
Kostenlos
Homecoming
- die Sache mit der Aussteuer
Kostenlos
Aufgeblüht
... doch wo bleibt die Liebe?
Kostenlos
Das Fahrrad... oder die Kleiderfrage am Heiligen Abend
Kostenlos
Der Juniabend, an dem Oma Martha starb
Kostenlos
Mini, Midi, Maxi oder doch Hot Pants?
Kostenlos
Australien!
Mein Besuch in Canberra / Sightseeing in Sydney
0,99 €
Sydney in Shorts und T-Shirt
0,99 €
No woman, no cry
- meine Hommage an einen Ausnahmemusiker
Kostenlos
Brad Pitt – Ein Blick auf die Dreharbeiten zu „World War Z“
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rita

Was für ein schöner Übergang ins neue Jahr. Und danke für die Erinnerung.
Lieber Gruß, Rita

2 Kommentare
Rebekka Weber

Vielen Dank und Gruß an dich. Rebekka

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Wann sieht man bei uns schon mal die Milchstraße? Da muss man schon ziemlich weit aufs offene Land fahren. Ich glaube, ich wäre noch länger am Strand geblieben.
L.G.Roland.

1 Kommentar
Rebekka Weber

Ja, ich auch ... Vielen Dank, lieber Roland und Gruß an dich!

Wichtiger Beitrag
Geli

Deine Geschichte macht Lust die ganze zu lesen. Toll geschrieben LG Geli

1 Kommentar
Rebekka Weber

Vielen Dank für alles und LG an dich!

Wichtiger Beitrag
traumwanderer

Schade das diese schöne Stimmung durch so einen Banausen wie Oliver irgendwie gestört wurde. Irgendwie taten mir auch die Krebse leid, die bestimmt nicht ins Meer wollten.

LG Ute

1 Kommentar
Rebekka Weber

Der Oliver war ja erst 18 und noch ganz unbekümmert.
Dank dir, liebe Ute, für Kommi und Herz.
LG von Rebekka

Wichtiger Beitrag
philhumor

Silvester in Sri Lanka - wörtlich: ehrenwerte Insel; hättest Du es gerne etwas unehrenhafter gehabt? Der Strandspaziergang mit Oliver verlief in geordneten Bahnen. Obwohl die Sterne sich alle erdenkliche Mühe gaben, die Romantik-Wirkung hochzufahren. Wussten sie, dass sie mit den Silvester-Raketen nicht werden mithalten können? Das Nahe stiehlt ihnen die Show. Witzig, dass man die Frauen Sri Lankerinnen nennt.

1 Kommentar
Rebekka Weber

Es war so etwas wie eine Mutter-Sohn-Beziehung,
da ich doppelt so alt wie Oliver war.
Deshalb keine Romantik zwischen den beiden.
Dank für Herz und Kommi.
LG von Rebekka

Wichtiger Beitrag
moireach

Was gibt es schöneres als ein tolles Bild in der Natur!! Jede Feier könnte an mit vorbei gehen, wenn ich e inen Ort hätte, an dem mich die Natur dermassen fasziniert. Jetzt kannst du dir vielleicht vorstellen wie schön es ist, dass es bei mir keine Strassenlaternen gibt. An sternenklaren Nächten, haben wir vom Balkon aus einen überwältigenden Blick zu den Sternen!
LG
moireach

1 Kommentar
Rebekka Weber

Da beneide ich dich wirklich, liebe Moirach.
Aber man kann sich leider seinen Wohnort nicht immer aussuchen.
Vielen Dank für Kommi und Herz.
LG von Rebekka

Wichtiger Beitrag
Tierfreundin

Ich wäre ganz gewiss beim Blick in den Sternenhimmel geblieben und hätte mir vermutlich ein Mitternachtsbad erlaubt, so erlebt auf Bali! Auf das Feuerwerk und den Alkohol hätte ich freiwillig verzichtet.
LG Silvie

1 Kommentar
Rebekka Weber

Das ging nicht! Wir hätten eigentlich bei der Organisation der Party im Hotel helfen sollen.
Dank fürs Lesen und deinen Kommi.
LG von Rebekka

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE