Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Träumen durch fremde Hand

Von:
Träumen durch fremde Hand

Bücher sind wie Freunde. Sie unterhalten, trösten, lassen träume Wirklichkeit werden, schenken einem grauem Tag wärme und fröhliche Behaglichkeit und manchmal, in ganz seltenen Fällen, machen sie einen Blinden sehend.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

roslyn, ny

The Donald simply never reads
On ""fake news"" our POTUS now feeds,
He loves the Dictators
To power he caters
The dictator Putin he heeds.

------
Video: https://moxox.com
Music: https://muxiv.com
AV: http://yofuk.com

Daxiv Video https://moxox.com Daxiv Video -- Movies & TV shows online or stream right to your smart TV, game console, PC, Mac, mobile, tablet and more.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Salt Lake City, Utah

Steve Israel is not wrong, but he is only minimally right. Voting is a big
positive step and, yes, by and large the Democrats are less toxic than the
Republicans. However, as with the Viet Nam War and Civil Rights in the 60s and
70s, it will take a generation of young people to Just Say No! They are the
ones with the energy, focus, and creativity to develop their own media,
organize boycotts, take to the... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Faunia

Auch ich kenne das Buch leider nicht - bin erst einige Jahre später geboren worden - aber dennoch stimme ich dir so was von zu, was Bücher/Literatur betrifft. Bücher wirken nämlich genauso auf mich, wie du es beschrieben hast und dieses besondere Gefühl würde ich niemals missen wollen!

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Ich danke Dir für Deinen Kommentar und das Herzchen ! :-)

In meinem Umfeld gibt es sooo viele Leute, die nicht lesen und die meine Begeisterung für Literatur nicht teilen können. Da ist es mehr als nur schön, dass es solche Seiten wie Bookrix gibt, auf denen man auf... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Hallo Ralf!
Ich muss sagen, dass ich das Buch nicht kenne. Aber es ist schön, dass Bücher eine gewisse Wirkung auf uns Menschen haben, und uns träumen lassen und wir uns auch vielleicht ab und zu in eine andere Welt flüchten können.
Du hast das sehr schön erzählt!
GLG Lena

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Liebe Lena,

ich danke Dir sehr für Deinen lieben Kommentar und das Herzchen ! :-)
Ich denke, es ist auch nicht so wichtig, dass Du dieses Buch kennst. Ich denke, wenn Du es heute lesen würdest, würde es vielleicht sogar ein wenig "Eingestaubt" wirken.
Ja, Bücher können sehr viel... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Angela

Über Wallraffs Buch/Bücher habe ich viel gehört und gelesen, aber bisher nie eines in der Hand gehabt. Aber die Wirkung dieses Buches auf einen 20jährigen kann ich mir gut vorstellen.
Du hast Recht - es gibt Bücher, die einen prägen oder umkrempeln können oder auch die Augen öffnen.
Sehr schön beschrieben!

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Liebe Angela,

ich danke Dir !
Ich habe auch nur "Ganz unten" und das Buch, in dem er die Machenschaften der BILD-Zeitung aufdeckt (Der Titel ist mir leider entfallen) von ihm gelesen.
Ganz liebe grüße
Ralf

Wichtiger Beitrag
Schreiberline

Lieber Ralf
Das Buch von Günther Wallraff habe ich auch noch: Ganz vorne im Buch steht: Allen Freunden und Mitarbeitern, die beim Zustandekommen dieses Buches geholfen haben, möchte ich danken. Das heißt für mich, er hat es wohl selbst geschrieben, aber Unterstützung dabei gehabt. Ich denke dabei an die Recherchen, die notwendig waren, ohne die das Buch nicht geschrieben werden konnte. Deine Motivation, dazu, das Buch zu lesen... mehr anzeigen

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Liebe Heidrun,

ja, ich glaube auch, dass er das Buch selbst geschrieben hat und nur für die umfangreiche Recherche andere, die ihm halfen, benötigte und das die Stimmen die etwas anderes behaupten, wohl nur aus Neid darüber, nicht etwas ähnliches geschaffen zu haben, laut... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Lieber Ralf, es ist sehr interessant zu erfahren, welches Ereignis dir den Blick auf unsere "heile" Welt geöffnet hat.
Ich habe das Buch nicht gelesen, aber Wallraff ist natürlich eine bekannte Größe.
Die Kinder-und Jugendklassiker, die du aufgezählt hast, auch 1984, hab' ich auch alle gelesen.
Die russischen Schriftsteller kenne ich meist nur aus den Verfilmungen ihrer Werke.
Ich bin genau wie du eine Leseratte - aber politisch... mehr anzeigen

2 Kommentare
Ralf von der Brelie

Liebe Rebekka,

ich glaube das dieses Buch eine solche Wirkung auf mich hatte, lag wohl auch ein wenig an meiner Familiengeschichte. Alle Familienangehörigen meiner Mutter, waren tief in das NS -Regime verstrickt. Zwei meiner Onkel waren angehörige der SS, die ältere Schwester... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
philhumor

Hat schon was, wenn jemand so investigativ ist, Mühen in Kauf nimmt; das Bedürfnis, nachvollziehen zu können, wie anderen zumute ist.

Wiki:
"Das Buch der 1000 Bücher (2002) des Harenberg-Verlags zählt Wallraffs Buch aufgrund seiner Wirkung zu den tausend kulturgeschichtlich bedeutsamsten Büchern der Weltliteratur."

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Werke_im_Buch_der_1000_B%C3%BCcher

Viele, der von Dir genannten Bücher und... mehr anzeigen

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Lieber Phil,

Das Buch der Bücher, ich habe mir gerade mal die von Dir verlinkte Liste angeschaut. Es gibt wirklich noch soooo unheimlich viele Bücher, die ich unbedingt noch lesen muss !
Auch wenn ich die Liste nur grob durchgesehen habe, ich glaube von diesen 1000 Büchern habe... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Tierfreundin

Wie mir scheint tragen wir alle hier diesen Virus "Bücher" in uns und das ist gut so. Wobei beim Lesen soll es nicht bleiben. Nicht nur konsumieren! Von allen Seiten beleuchten und hinterfragen, das ist besser. "Ganz unten" kenne ich nicht, muss aber bei dir einen mächtigen Eindruck hinterlassen haben.
Guter Beitrag! LG Silvie

2 Kommentare
Ralf von der Brelie

Liebe Silvie,

ja, da hast Du wohl recht. Wir alle lieben Bücher und ich glaube, erst diese Liebe zur Literatur motiviert uns zum selber schreiben.
Ich denke ein Buch wie "Ganz unten" würde heute nicht mehr für ein solches Aufsehen sorgen. Heute gibt es das Internet und sehr viele... mehr anzeigen

Tierfreundin

Genau, du hast aber deine Betroffenheit sehr gut rüber gebracht. Jeder spürt, wie nah dir diese Lektüre ging.
Schönen Abend. Silvie

Wichtiger Beitrag
Sweder

Das Buch hat mich damals auch beeindruckt- denn es wurde auch in der DDR verlegt. Die Gründe warum dieses Buch, aber viele andere aus den nichtsoziallistischen nicht- lagen auf der Hand.
In der wunderschönen DDR gab es so etwas nicht, das uns weis machen zu wollen, war Zweck, warum es in der DDR erschien. Es war ja auch so, aber was sich unter der Oberfläche des gesamten soz. Systems verbarg war mindestens ebenso schlimm, aber... mehr anzeigen

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Lieber Sweder,

Ja, dass kann ich mir gut vorstellen, dass dieses Buch für die Führung der DDR ein gefundenes Fressen war :-)
Aber ich glaube, für die Bürger der DDR war "Ganz unten" vielleicht auch eine Warnung vor dem Kapitalistischem Lebensstil.
Damals, zu der Zeit als dieses... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE