Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Geliebte Hure

Brief eines Ungehorsamen Von:
Geliebte Hure
Brief eines Ungehorsamen.
******************************************************************************************************************

Stichwörter: 
Deutschland, Brief, Heimat, Politik
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Sandy Reneé

Sehr gesellschaftskritisch. Auch wenn Dein "Brief" schon 3 Jahre alt ist, er passt trotzdem genau zur derzeitigen Situation in DE.

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Liebe Sandy,
ich freue mich, dass mein Text auch noch nach 3 Jahren Leser findet und danke Dir für deinen Kommentar und das Herzchen !
Ganz liebe Grüße
Ralf

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein politisches Thema auch für Menschen wie mich.
Ich bin ein Flüchtling vor der Politik; ein Flüchtling vor der Hilflosigkeit; ein Flüchtling vor der Angst - ich habe bereits mit meinem eigenen Leben genug davon.

Dennoch erfüllt mich dein Buch mit deinen Gefühlen.
Und es sind gute, energiegeladene und liebende Gefühle.
Gefühle des Aufbruchs und der Veränderung.
Gefühle des Anpackens und des Aufrufs.

Danke für diese vielen, guten... mehr anzeigen

2 Kommentare
Ralf von der Brelie

Liebe Floh,
diese Erzählung habe ich mit sehr viel Wut im Bauch geschrieben.
Ich liebe dieses Land, es ist wunderschön und eigentlich könnten alle Menschen hier glücklich Leben.
Aber trotzdem geschieht so viel unrecht und so viele werden Unterdrückt und regelrecht Versklaft.
Mich... mehr anzeigen

Gelöschter User

Weißt Du, es gibt eine gute und eine schlechte Wut.
Deine hier ist gut. Sie schafft Wege.
Dir auch alles Liebe
Floh

Wichtiger Beitrag
Raven le Fay

Ich verstehe Deinen Schmerz, Deine Wut, Deine Ohnmacht, Deine Hoffnung.

Wäre es so einfach etwas zu ändern, mit Kerzen, einem Aufschrei und Tausenden auf der Straße, würden wir bereits Veränderungen bewirkt haben. Doch den da Oben juckt es nicht, wenn Hartz IV Empfänger auf die Straße gehen, denn die haben keine Lobby.

Die da Oben sitzen es aus, wenn Anwohner auf die Straße gehen, um gegen dumme Baumaßnahmen und neue Bahnhöfe... mehr anzeigen

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Vielen dank für Deinen Kommentar !
Ich hoffe die Menschen in unserem Land werden sich irgendwann einmal Besinnen, werden irgendwann eimal erkennen, was hier bei uns passiert und das das Leben nicht bei RTL und Co. stattfinded, sondern bei uns, auf den Straßen.
Liebe grüße
Ralf

Wichtiger Beitrag
Tom S. Assender

nur sehr wenigen obliegt es die Wahrheit in Worte zu fassen, hier hat jemand den Mut es zu tun! Glückwunsch dazu denn ich habe es auch getan. Und wir werden immer mehr und irgendwann werden wir diese Diktatur des Geldes vernichten können!!!

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Ich danke Dir für Deinen Kommentar und das Herzchen. Ja, ich hoffe es auch sehr, das die Menschen irgendwann einmal begreifen und dann nicht einfach die Ohren anlegen und den Kopf einziehen werden, sondern auf die Straße gehen um gemeinsam "NEIN" zu sagen.
Liebe grüße
Ralf

Wichtiger Beitrag
anarosa

Ich denke, Deutschland ist nicht das einzige Land, das solche Probleme hat. Ich hatte auch schon in einem anderen Land gelebt, die Vergleiche will ich hier gar nicht anstellen. Du hast in vielen Dingen recht, aber ich glaube, Deutschland wird es schaffen, den richtigen Weg zu gehen.
Liebe Grüße
Rosa

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Liebe Rosa, ich danke Dir sehr für Deinen Kommentar und das Herzchen !
Ja, dass hoffe ich auch sehr, dass Deutschland den richtigen Weg findet und sich dabei nicht verirrt.
Liebe grüße
Ralf

Wichtiger Beitrag
Geli

Lieber Ralf, mehr durch Zufall entdecke ich deinen Text - ein schweres Thema, das du mit Gefühl fühlst. Politisch durchzogen entlockst du deinen Worten so viel Poesie.

Liebe und Hass wohnen oft in einer Wohnung, gehen denselben Weg. Ähnlich der Eifersucht, die ich gerade gespürt habe an anderer Stelle.

Ich mag deine Worte sehr, auch wenn wir uns nicht kennen fühle ich mich dir ein wenig verbunden.

LG Geli

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Liebe Geli, ich danke Dir für deinen lieben Kommentar und das Herzchen !
Nicht jeder mag diesen Text, aber es ist das eine, etwas zu schreiben, was möglichst vielen gefällt oder die Wahrheit zu schreiben, selbst wenn es nur die eigene, ganz persönliche Wahrheit sein sollte.
Ich... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
k.p.hansen

Deshalb sind wir gegangen!

k.p.hansen

Du hast absolut recht! Man muss den 'Eliten' noch nicht einmal böse Absichten unterstellen, doch es ist schon ziemlich vermessen und frech von ihnen, ihr offensichtlich wenig durchdachtes, perspektivloses, unfähiges Handeln, als durch Sachzwänge motivierte Notwendigkeit... mehr anzeigen

Ralf von der Brelie

Ja, leider hast Du recht. Leider sehe ich auch nicht, dass wir, dass Deutsche Volk, uns in absehbarer Zeit ändern werden. Man kann über die dort oben sagen was man will, aber sie haben es echt im Griff. Die Menschen glauben, was man ihnen in den Medien Vorkaut. Was früher der... mehr anzeigen

k.p.hansen

Genau vor diesem Strampeln graut mir! Denn ich bin sicher, dass dabei sehr viel zerstört werden wird. Das Ganze wird mit Sicherheit nicht unblutig von statten gehen.

Ich habe da etwas für dich, ich schicke es dir via PN.

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ich kommentiere erst jetzt, obwohl ich es gleich gelesen hatte. Und ich habe gemerkt, dass die Zeit des Ungehorsams bei mir schon länger vorbei ist - die hatte ich vor allem zwischen 25 und 50, da habe ich sogar noch sehr aktiv Partei genommen und mich politisch engagiert.
Es ist wohl das Alter und die Erkrankung jetzt, die meine frühere Bereitschaft zur Provokation geschmälert hat - denn ich musste feststellen, dass es mir... mehr anzeigen

4 Kommentare
Ralf von der Brelie

Liebe Gitta, ich danke Dir für Deinen Kommentar und das Herzchen !
Ja, auch ich liebe dieses Land und auch wenn es viele andere, schöne Länder gibt. Nur hier möchte ich Leben. Gerade bei meinen Reisen ins Ausland habe ich immer wieder festgestellt, wie Deutsch ich doch eigentlich... mehr anzeigen

gittarina

Dem stimme ich auch voll zu - wie gesagt - bis 50 konnte, nein - habe ich Dampf abgelassen und vor allem provoziert. Wobei meine Tochter allerdings wesentlich aggressiver gegen die Politik angegangen ist (Hast Du zufällig "Brecht ist tot" gelesen?)

Heute bin ich froh, hier leben... mehr anzeigen

Ralf von der Brelie

Ja, Brecht ist Tot habe ich gelesen, ich hatte es doch sogar hier bei einem Biowettbewerb gewonnen :-)
Ja, mit den Jahren ändert man seine Ansichten. Ich weiß, früher, in den 80ern, vor dem Mauerfall, schien für viele meiner Freunde der Kommunismus das einzig seeligmachende zu... mehr anzeigen

gittarina

In diesem Sinne, lieber Ralf - bleiben wir einfach noch ein bisschen, gell?

Wichtiger Beitrag
moireach

Da bricht es heraus, die Wut, die Trauer, geschrien in das Nichts, denn es verhallt im Universum, weil du nicht verlässt was dir bekannt und von dir geliebt!
Eine Wortgewaltige Geschichte mit sehr viel Wahrheit. Hat mir gefallen und spricht vieles aus, was ich auch denke!

1 Kommentar
Ralf von der Brelie

Ich danke Dir für deinen Kommentar und das Herzchen !
Ja, manchmal macht es mich Traurig, manchmal Wütend, aber immer wundere ich mich, dass nur so wenige den Mut besitzen um Aufzustehen und NEIN zu sagen.
Liebe grüße
Ralf

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Ware Worte, vermischt mit ein paar berühmten Zitaten. Dem kann ich mich anschließen.

2 Kommentare
Ralf von der Brelie

Ich danke Dir für Deinen Kommentar und das Herzchen. Das was ich geschrieben habe, dass gefällt nicht jedem, aber das liegt wohl in der Natur solcher "Briefe"
Liebe grüße
Ralf

katerlisator

Es muss natürlich "wahre" heißen...

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE